stockfleckige Marken "in die Tonne klopfen"?

  • Habe mal wieder stockfleckige Marken in einer gekauften Sammlung vorgefunden und bin geneigt, diese, sofern es sich um Kleinwerte handelt, zu entsorgen. Das mache ich sonst normalerweise ziemlich " gnadenlos" da die Marken ja auch nicht so prickelnd aussehen. :(


    Was mache ich aber mit Marken, die ich vielleicht doch in meine Sammlung aufnehmen möchte ?


    Deshalb meine konkreten Fragen :


    1. Hat jemand Erfahrungen mit Erni A+B gesammelt, wie es in einem Forumsbeitrag erwähnt wird ?


    2. Können benachbarte Marken im Album durch die stockfleckige Marke ebenfalls Stockflecken bekommen ? ( Quasi durch Ansteckung ?)


    3. Was ist der Unterschied zwischen Stockflecken und " Rost" und woran erkenne ich dies ?


    :idontknow:

  • Stockflecken sind auch als Rost manchmal bezeichnet, obwohl Papierklemmen und Heftklammern durchaus verrosten können.


    Marken kann man auch mit Milton behandeln, ist in jeden Babyladen erhältlich.


    Man hat nur auf die Farbfestigkeit zu achten. Dies sei im Michel erwähnt.


    mfG


    Nigel

  • doktorstamp


    Danke für den Tipp - aber was ist Milton ? ?(


    Meine Kinder sind längst aus den Windeln heraus ( 20 + 22 ) und meine Erfahrungen mit Babyprodukten begrenzt :rolleyes:


    Wenn Milton, was muss ich tun ? ?(


    Dank und Gruß, Shqip