Window Vista und Co

  • Habe mir ein neus Notebook gekauft mit Windows Vista 64 bit.
    Tja nur Euere tolle Programm läuft da nicht ! Jetzt habe Ich das Problem, das Ich weder auf meine bis jetzt gespeicherten Daten zugreifen kann, noch kann Ich neue hinzufügen.
    Meine Frage lautet deshalb: Werdet Ihr das noch ändern, oder muß ich mich nach einer neuen Möglichkeit umsehen?
    lg
    Alsu

  • Zitat

    Original von alsu
    Habe mir ein neus Notebook gekauft mit Windows Vista 64 bit.
    Tja nur Euere tolle Programm läuft da nicht ! Jetzt habe Ich das Problem, das Ich weder auf meine bis jetzt gespeicherten Daten zugreifen kann, noch kann Ich neue hinzufügen.
    Meine Frage lautet deshalb: Werdet Ihr das noch ändern, oder muß ich mich nach einer neuen Möglichkeit umsehen?
    lg
    Alsu


    Welches tolles Programm? Forum? Software? Bitte präzisieren.


    Habe Vista 64Bit Ultimate im Einsatz, weder mit Firefox noch IE 8.0 Probleme. Das gleiche gilt für Windows 7 64Bit Professional mit oben genannten Browsern.w
    Grüße

  • Hallo usul,


    den Fragen von Ron möchte ich noch eine hinzufügen:


    Welche der sechs vorhandenen Vista-64-Bit-Versionen hast du denn installiert?
    Die Versionen bis Januar 2007 (vor allen Dingen Longhorn und Blackcomb) klappern noch ein bisschen. Dann wirds langsam besser.


    Das Service Pack 2 für XP zu installieren, hilft manchmal auch bei Vista.


    Mit dem Betriebssystem Windows 7 Home Premium 64Bit OEM lösen sich dann fast alle Probleme in Wohlgefallen auf. Gilt nicht nur für den Herrn Feuerfuchs.


    MfG


    Happybaba

  • Hallo Happybaba,


    immer erst lesen, wer die Frage gestellt hat oder auf eine persönliche Anrede verzichten.


    Hallo alsu,


    Vista ist eines der Betriebssysteme, die eigentlich nie richtig funktioniert haben. Bei einem neu gekauften Notebook hast du eventuell noch ein Rückgaberecht. Falls ja, weg damit. Es gibt auch Notebooks mit Windows 7. Die funktionieren tadellos. Natürlich funktioniert auch ein MacBook oder ein Linux-Notebook, aber wer zum Beispiel auf den Ebay Turbolister (das langsamste Programm der Welt) angewiesen ist, braucht Windows.


    Ich habe mir schon vor ein paar Wochen ein neues Notebook mit Windows 7 gekauft. Läuft alles tadellos. Wahrscheinlich ist Windows 7 eine abgespeckte und bewährte XP Version mit ein paar anderen Grafiken.


    Mein Rechner, mit Vista Ultimate ausgerüstet, macht seit einer Woche Updates in einer Endlosschleife. Ich habe schon viel Schrott gesehen und Microsoft ist einer der führenden Hersteller von unbrauchbaren Programmen. Neben MS-Acces ist Vista eines der Programme, die die Welt nun wirklich nicht braucht. Ein Notebook mit Vista kann ich eigentlich nur Masochisten empfehlen. Die kommen voll auf ihre Kosten.


    Bei den in jüngster Zeit verkauften Rechnern mit "noch-Vista" gibt es oft eine Option auf Windows 7 umzurüsten. Das wäre noch eine Alternative zur Rückgabe.

  • Hallo Stampsx,


    stehe voll neben bis hinter dir ;)


    Aber würdest du mir grundsätzlich, wenn
    ich keinen falsch anspreche, zustimmen?


    Ach ja, und mein Rechner hat gerade sein 17. Windows-7-Update beendet. Deshalb war ich eben gerade kurz offline, um es wirksam werden zu lassen.

  • @all


    Ich denke mal, dass der Threaderöffner sich auf das Programm Philaarchiv bezieht - dass Forum ist in dem Sinne kein Programm und sicher auch betriebssystemunabhängig.


    LG
    Michael


    P.S.: Auf allen Rechnern Windows XP - und ich will auch nichts anderes ;)