Post: Filialschließungen teilweise abgewendet

  • Einem Bericht der Lampertheimer Zeitung zufolge verzichtet die Post auf einen Teil der geplanten Schließungen ihrer Filialen. In 42 Orten in Hessen will die Deutsche Post dafür ab September 2005 so genannte Mini-Filialen einrichten. Wie bereits berichtet, plant die Post insgesamt 300 solcher Mini-Filialen.


    In den Filialen wird es lediglich ein Basisangebot an Postprodukten (Brief- und Paketmarken, Packsets) geben. Nicht angeboten werden Zusatzleistungen wie Nachnahme, die Ausgabe lagernder Sendungen und Bankgeschäfte. Bei den geplanten Mini-Filialen handelt es sich vorerst nur um ein bis März 2006 befristetes Pilotprojekt.



    Quelle: