Unzufriedene Kunden der Deutschen Post

  • Die meisten Postkunden sind mit den Dienstleistungen der Deutschen Post nicht zufrieden. So kritisieren 53 Prozent die langen Wartezeiten in den Filialen, 50 Prozent beanstanden das löchrige Filialnetz der Post. Den Service bemängeln 45 Prozent, nur 13 Prozent sind damit zufrieden. Dies berichtet das PostKundenForum unter Berufung auf eine Umfrage, die vom Europressedienst im Auftrag des Magazins Capital durchgeführt wurde.


    Das Forum fordert deshalb den Regulierer auf, über eine Überprüfung der Verwendung der Monopolgewinne nachzudenken. Diese sollen in erster Linie die Qualität des Universaldienstes verbessern. Nach Meinung des PostKundenForum müsste bei sinkendem Service auch die Höhe des Briefportos deutlich gesenkt werden.



    Quelle: