Architektur- Briefmarkenserie mit dem Auditorium Alfredo Kraus

  • [Blockierte Grafik: http://www.teneriffa-magazin.c…ploads/magazin_1512_1.jpg]



    Das Auditorio Alfredo Kraus in Las Palmas ist Motiv einer Briefmarken- Sonderserie.


    Gran Canaria - Das Auditorio Alfredo Kraus mit Kongresspalast schmückt eine 78-Cent-Briefmarke, die seit 8. Juni 2006 in einer Gesamtauflage von einer Million Exemplaren im Umlauf ist. Das 40,9 x 28,8 mm große Postwertzeichen erscheint in einer sechsteiligen Serie über spanische Architektur und ist in jedem „Correos”- Postamt erhältlich.


    Der „Palacio de Congresos de Canarias - Auditorio Alfredo Kraus” in Las Palmas de Gran Canaria, Werk des katalonischen Architekten Oscar Tusquets und des Skulpteurs Juan Bordes, gilt als eines der repräsentativsten Werke architektonischer Schöpfung auf dem kanarischen Archipel, nicht zuletzt wegen der außergewöhnlichen Gestaltung seines Sinfoniesaales mit Panoramablick direkt auf den Atlantik durch ein 100 Quadratmeter großes Sichtfenster. Der Kongresspalast mit Auditorium, das den Namen des großen grancanarischen Tenors Alfredo Kraus (1927 - 1999) trägt, wurde im Jahre 1997 offiziell eröffnet und befindet sich am Ende des Hauptstadtstrandes Las Canteras.


    Die anderen fünf Briefmarken- Motive, auch in einer Auflage von jeweils einer Million Exemplaren, zeigen folgende Gebäude architektonischer Schönheit: die von Gaudí restaurierte „Casa Batlló” in Barcelona, die ehemalige Textilfabrik „Museo Vapor Aymerich, Amat i Jover” in Terrassa, die Bibliothek „Depósitos del Sol” in Albacete, das Theater „Campos Elíseos” in Bilbao und die Busstation in Casar in Cáceres.




    Zitat

    Quelle / Artikel: