UFOS/Aliens auf Marken

  • Gibt es eigentlich Ufos und Aliens (Außerirdische) auf Briefmarken? Wer hat welche zum Zeigen?


    1967 brachte Rußland die folgende Briefmarke heraus, die einen Satelliten einer imaginären außerirdischen Zivilisation zeigt.
    Es ist die Michel-Nr. 3407 16 Kopeken aus dem Satz: Kosmische Phantastik (3403-3407). Michel schreibt dazu: Raumstation von der anderen Zivilisation.
    Auf den anderen 4 Werten sind noch abgebildet: Mondsatellit, Erdbewohner auf dem Mond, Rakete zu unbekannten Welten und Auf dem Planet zur roten Sonne.


    Gruß kartenhai

  • Und noch eine UFO-Marke (Michel-Nr. 52 von 1941), allerdings ein "abartiges" UFO von Kroatien, das im Anflug auf die Kathedrale ist. :)



    Gruß kartenhai


    PS.: Link leider inzwischen abgelaufen, falls ich die Marke nochmals sehe, stelle ich sie wieder ein!

  • Auf diesem Perry-Rhodan-Brief ist auch ein Zusatz-Werbestempel mit einem UFO und einem Außerirdischen drauf, außerdem eine Vignette mit einem Außerirdischen mit Tellerkopf (nichts mit kleinen grünen Männchen) :D



    Gruß kartenhai

  • @ JoshSGD:


    Die Russen zeigten zwar schon 1967 auf einer Briefmarke einen Erdbewohner auf dem Mond (wohl im Studio abfotografiert!) :D, aber erst die Amis haben 1969 diesen Traum wirklich gemacht.


    Gruß kartenhai

  • Nun, da ich vor einigen jahren die chance hatte mal bei der NASA vorbeizugucken mit allem drum und dran, war ich sogar mal in der lage "echtes" mondgestein in die hand zu nehmen *hüstel* Zumindest wurde es so deklariert...wußte gar nich, das es mongestein in nem amerikanischen filmstudio zu finden gab :-)

  • Habe mal wieder durch Zufall neue UFO-Marken entdeckt, ein 3-teiliger Satz und ein Block von Grenada aus dem Jahre 1978. Auf der ersten Marke links sieht man, oh Wunder, ein UFO über Deutschland aus dem Jahre 1561! Waren die damals technisch schon so weit? Gleich im Internet nachgeschaut, dort war des Rätsels Lösung. Dass die ersten UFOS über Nürnberg gesichtet wurden, war mir auch bis heute neu, das hat uns in der Schule niemand erzählt! :O_O:
    Hier stehen einige Einzelheiten darüber. Wie nur die Insel Grenada auf den fernen kleinen Antillen davon erfahren hat, ist mir ein Rätsel!



    Inzwischen gibt es auch bei Ebay neue Ufo-marken bzw. –Blocks unter:



    Dieses lange vernachlässigte Motivgebiet ist wohl langsam im Kommen. Nachdem tausende von verschiedenen Dinosaurier-Marken bereits von allen Ländern herausgegeben wurden und der Markt davon ziemlich übersättigt ist, ist es endlich mal Zeit für ein neues Motiv. Da bieten sich die UFOS ja geradezu an. Dass die Österreicher da noch nicht vorgeprescht sind, wundert mich schon sehr stark! :D


    Gruß kartenhai

  • Kennt jemand UFOS auf Comic-Marken, z. B. Disney-Marken mit kleinen grünen Männchen vom Mars oder ähnliches? Oder gibt es schon Marken mit E.T. darauf?


    Gruß kartenhai

  • Ein Block von Guinea aus dem Jahre 2007. Gewidmet dem Präsidenten des Weltschach-Verbandes mit einem ziemlich komplizierten Namen.
    Auf dem Block ist auch noch der Papst zu sehen, ein UFO ist auf der mittleren Marke und eines am Rande untergebracht. Was die UFO`s mit Schach zu tun haben, ist mir ein Rätsel. Die Inschrift: soucoupe volante bedeutet fliegende Untertasse.


    Gruß kartenhai

  • Zitat

    Original von kartenhai
    Was die UFO`s mit Schach zu tun haben, ist mir ein Rätsel.


    Mit Schach haben die UFOs direkt nichts zu tun, aber mit dem Verbandspräsidenten, der behauptet, einst Gast von Außerirdischen in deren UFO gewesen zu sein.
    So absurd diese Briefmarkenausgabe auch ist, ganz an den Haaren herbeigezogen sind die UFOs auf dieser Marke also nicht.

  • Hallo MJ,


    ein interessanter Artikel ist das in Deinem Link. Ich wußte bis heute nicht, daß es ein Kalmückien gibt. Geben die auch eigene Briefmarken aus oder nehmen die die von Rußland her?


    Interessant auch das Schlusswort in dem Artikel:


    Und die Außergalaktischen? "Der Tag wird kommen, an dem sie auf unserem Planeten landen und sagen: ,Ihr habt euch schlecht benommen. Warum führt ihr Kriege? Warum fresst ihr euch gegenseitig auf?' Dann werden sie uns alle in ihre Raumschiffe stecken und von hier fortschaffen." Er muss es wissen. :O_O:


    Gruß kartenhai

  • Wo ein UFO ist, ist auch das zweite nicht weit. Die Malediven gaben noch einen Block heraus, vielleicht bekommen Sie auch mehr Besuch von den Außerirdischen wegen des wunderschönen Ausblickes der Inseln von oben.
    Lt. dem Block kommen sie aus einem Schwarzen Loch, schau mal an! :O_O:
    Überschrift: Mysterien des Universums


    Gruß kartenhai

  • Nun ja, zugegeben…, der ist schon so alt, dass „er“ „schon versteinert“ ist, weil (angeblich) Millionen von Jahren alt (genauso viel Weg in Lichtjahren soll „er“ hinter sich haben… [?]), aber eindeutig nicht aus dieser Welt! = also ein Außerirdischer =(wenn man darunter nicht gleich ein lebendes „grünes Männchen“ oder so vermutet). ;)


    Aber um bei Briefmarken zu bleiben, hat auch Österreich einen Block mit solchem echte Meteorenstaub herausgebracht.


    Beste Grüße und schönen Sonntagnachmittag! :)

  • @ Jurek,


    an so einen "Außerirdischen" habe ich natürlich nicht gedacht, eher an sowas wie E.T. Echtes Mondgestein, das die Astronauten früher mal mitgebracht haben, soll ja auch ziemlich selten sein.


    Gruß kartenhai

  • Hab nun zu den 2 BM von Nordkorea auch noch den UFO Block gefunden :jaok:
    - und hier auch mal ein Bild von einer Mensch/E.T. Kreuzung :O_O: ;)


    Wir kommen in Frieden - auch ZT :)