Tagebuch zum Auktionsspiel

  • Denke einfach immer wieder nicht daran, daß ich morgens meist keine Zeit habe zu tippen und verschiebe zu lang. Oft bin ich auch tagelang nicth hier, da geht auch das eine oder andere Spiel an mir vorbei. Aber ich verfolge hier trotzdem mit Freude das Geschehen.


    Schimmel

    :suche: Tierkreiszeichen, Privatpost Bielefeld und DM-Briefe 2002
    momentan im teilweisen Ruhezustand...

  • Denke einfach immer wieder nicht daran, daß ich morgens meist keine Zeit habe zu tippen und verschiebe zu lang. Oft bin ich auch tagelang nicth hier, da geht auch das eine oder andere Spiel an mir vorbei. Aber ich verfolge hier trotzdem mit Freude das Geschehen.


    Schimmel



    Das geht mir sehr ähnlich.... morgens zu knapp oder vergessen... abends zu früh, um wirklich schon tippen zu können...

  • Wenn ich das Auktionsspiel finde und es läuft etwas länger, stört mich das nicht.

    Ich gebe meinen Tipp ab - häufig als 1. Tipper - und für mich ist die Sache gelaufen. Es ist doch ein Spiel.

    Auch daß ich wohl nie der Gewinner des Gesamtjahres sein werde, macht mir nichts aus.

    Das Dabeisein reicht mir völlig.


    Meint der alte Heinrich

  • wieder aktuell.

    Was bringt euch das Tippen auf die letzte Minute?

    Ich persönlich kann es nicht nachvollziehen. Aktuell kann man es an Kartenhai sehen, der sich wieder wegen einer einzigen Minute, das mitspielen versaut hat.

    Was hat es für Nachteile, wenn man einige Stunden vorher sein Tipp abgiebt? Zwischen Tippende und Auktionsende liegen ganze 12 Std, die man eh mit seinem Tipp nicht beeinflussen kann und da sehr viel passieren kann, oder auch garnichts mehr passiert.

    ;)

  • Als letzter Tipper kann man strategisch tippen: hoch oder niedrig.


    1/3 Ergebnisse liegt mitten in den Tipps, 1/3 drüber, 1/3 drunter. So hat man schon erhöhte Chancen. und sieht zudem noch, was abends noch passiert ist.


    Ich war heute auch was spät dran… WLAN im Ferienhaus hakte….

  • Heliklaus:


    recht häufig ist es ja am Ende so, dass der Tipper mit dem niedrigsten oder mit dem höchsten Tipp das Spiel gewinnt. Und nur wenn man definitiv den letzten Tipp abgibt, kann man auch sicher sein, dass es auch wirklich in dem jeweiligen Spiel der niedrigste bzw. höchste abgegebene Tipp ist und bleibt... Genau das ist der "Mehrwert". Mir persönlich ist das aber zu stressig. Ich tippe abends direkt vor dem Schlafengehen - oder ich vergesse es ;-) Morgens bin ich entweder noch gar nicht wach oder viel zu verpeilt und immer unter Zeitdruck.


    Viele Grüße

    Christoph

  • Genau so ist das. Doch wenn ich mitspiele, dann einfach aus Spaß an der Freude. Glücksspiel war noch nie meine Sache... Und das ist es für mich, denn von den meisten Sammelgebieten habe absolut keine Ahnung, geschweige denn vom Marktwert.


    Werde dann nach einer kleinen Pause auch mal wieder mitmachen.

  • Zur Reaktivierung von phila4ever und zur Information aller Interessierten in den Geschlechtern m-w-d hier die Tabelle nach dem 60. Spieltag.


    Hehe jetzt wacht hier auch schon der BigBrother ;) - du wirst es nicht glauben aber auch ich habe andere Prioritäten im Leben, hatte jetzt 3 Wochen Urlaub und daher andere Dinge im Kopf als das Spiel ;) - Ich steige schon wieder ein und mir geht es da wie Heinrich - Gewinnen ist eher Glückssache (und war ja schon mal Jahressieger und auch schon 2ter - sollen andere auch zum Zug kommen.


    Trotzdem Danke für deine administrativen Rechenkünste im Hintergrund - es bleibt sicher spannend - theoretisch ist noch (fast) alles möglich

    VG

    p4e

  • Falscher Tipp von am1937a?


    Möchte darauf hinweisen, ob am1937a beim laufenden Auktionserlösspiel Nr. 64 (8125 $!) nicht ein Komma in der Zahl vergessen hat? Gegen eine Änderung, obwohl nach ihm schon andere getippt haben, habe ich nichts einzuwenden, da es wohl ein Versehen war.


    Gruß kartenhai

  • 2) Es darf nie von zwei Personen dieselbe Summe geschätzt werden.

    Erlaubt sind nur ganze Euro-Beträge -> da immer mal wieder auch Cent-Beträge getippt werden: diese werdenden bei der Auswertung ignoriert. Wenn ein Tipp mit z.B. 11,99 € abgegeben wird, geht in die Auswertung nur der Betrag von 11,- € ein. Sollte ein anderer Spieler vorher in der Runde einen korrekten Tipp von 11,- € abgegeben haben, wird der Tipp von 11,99 € demnach ungültig.


    Nachdem wir nun einen gleichen Tipp mit 81$ ohne Nachkommastellen haben, würde der Tipp vom am1937a selbst dann rausfallen, wenn wir das Komma ergänzen.

  • Spiel 68


    Heute mal was für die Perfin-Sammler:


    Keine 20 Cent pro Stück wert?

    Obwohl sie doch von Bayern, DR waren?

    Grüße Majakka


    „Es geht im Leben nicht darum, gute Karten zu haben, sondern mit einem schlechten Blatt ein gutes Spiel zu machen.“ - R. L. Stevenson

  • Irgendwie bin ich auf den 2. Platz abonniert...wenn mal mit drin, dann fast immer da.

    :suche: Tierkreiszeichen, Privatpost Bielefeld und DM-Briefe 2002
    momentan im teilweisen Ruhezustand...

  • Spiel 73


    Da hat Christoph1 eine so kurzfristige Sammlung gefunden, daß er selbst nicht mehr tippen konnte.

    Wenn ich seinen Beitrag vom 19. Juni nochmals lese, wird es ihn aber kaum aufregen - ich hoffe es.


    Heinrich