Sonderstempel

  • Was am Beleg ganz sicher nicht echt ist, dass ist die Hitler-Briefmarke. Die wurde nachträglich angebracht. Zum Stempel kann ich Dir leider nichts sagen, aber da haben wir andere Spezialisten hier im Forum.


    Gruss
    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

  • Danke trotzdem erstmal
    8) warten wir auf die Spezialisten...Die Hitlermarke ist wahrscheinlich wegen dem geschichtlichen Hintergrund draufgeklebt....Stempel ist von 1944 und geht nicht auf die Karte die Michel 662 6 Rpf...war glaub ich das gültige Porto der Sonderstempel Wien ist der dazugehörige, (...alles zusammen komm ich auf nen Michelwert von 1-2 Euro...mir gefällt die Karte wegen dem geschichtlichen Zusammenhang aber 12 Euro...also Experten...

  • Deutsche Reich Marken mit österreichischen Stempel gibt einen kleinen Aufschlag- aber bei Sonderstempel gibt es nicht viel, denn davon gibt es genug. Die Karte an sich wird den Preis ausmachen. Bei 12 Euro würde ich es zweimal überlegen. Auch die Anschrift sieht nachgemacht aus. Ist es Kugelschreiber? Wenn ja, Vorsicht walten lassen!

  • vielen Dank...ich hab so spontan 5 Euro gesagt und es dem Vereinskollegen in die Rundsendung gelegt...mal sehen.
    hier nochmal die Adresse
    [Blockierte Grafik: http://www.saschjohn.homepage.t-online.de/gdr1.jpg]
    wer mal interesant wie man Kugelschreiber von Tinte unterscheidet...ich würde sagen das sieht nach Tinte aus oder?

    Einmal editiert, zuletzt von saschJohn ()

  • :D :D vielleicht isses ja der Bürgermeister den jeder kennt ;)...ich glaub auch das er nich echt gelaufen ist...mich reizt er wegen dem geschichtlichen Hintergrund =) also vielen Danke für die Hilfe