Auf den HUND gekommen...

  • Hallo,


    eigtl. war ich bisher eher nicht der klassische Motivmarkensammler. Nur das Thema Badminton hatte mich bisher vom Motiv her angesprochen. Leider gibt es von dieser schönen Sportart nicht allzuviele Marken. Nachdem ich mich nun vor kurzem von meinem Hund (aus Fleisch und Blut) verabschieden musste, kam die Idee auf es doch einmal mit Hunden auf Briefmarken zu versuchen.
    Inzwischen hat mich der "Virus" gepackt und nun mache ich es ganz offiziell und werde hier nach und nach meine Fundstücke zeigen.
    ****
    Wer auch Hunde zu zeigen hat... ist hier herzlich willkommen.
    Wobei es egal ist ob ein echter Hund oder z.B. "Struppi" abgebildet ist.


    Gruß Vichy

  • Hallo zusammen, hallo Vichy!


    Wenn es denn gestattet ist, dann zeige ich hier eine Postkarte mit 3 Hunden (gelaufen 1934) - sieht doch nett aus, die Gratulatenschar! :jaok:


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv
    Volker

  • Hallo Andreas,


    ich freue mich über Deine Entscheidung, Hundemotive zu sammeln !!!!!
    Du wirst sehen es hilft Dir über den Schmerz hinweg und irgendwann wird wieder ein "Schwanzwedler" zwischen Deinen Beinen nach Futter betteln :D
    You never can change a fact und Everything needs time sind gute Weisheiten der Inselbewohner ( vom Essen reden wir lieber nicht ;) )


    Solltest Du meinen Anhang haben wollen, dann schreibe mir bitte HIER im Forum nur JA, dann lege ich sie für Dich auf die Seite !
    ( Mein PN Speicher platzt nämlich gleich, ist fast voll, ich muss erst löschen )


    Sammlergrüße von Wolle

  • Zitat


    Es ist unglaublich wieviele Hundemarken es gibt. Da wird mir nicht so schnell langweilig.


    Da hast du wohl recht! Hier noch eine aus Österreich:


    120 Jahre Wiener Tierschutzverein


    Mit dem Motto "Tiere schützen heißt Menschen nützen" gründete der Wiener Dichter Ignaz Franz Castelli 1846 den Wiener Tierschutzverein. Bestürzt darüber, dass Tiere über keine Lobby verfügten, die sich ihres Schutzes annimmt, machte er sich den Tierschutz zur Lebensaufgabe. Aus den bescheidenen Anfängen, in denen mit einem Maultiergespann heimatlose Kleintiere von der Straße aufgelesen wurden, entstand in 120 Jahren ein Unternehmen, das jährlich bis zu 10.000 Tiere in seine Tierschutzheime aufnimmt und versorgt. Der Wiener Tierschutzverein, der auch für Niederösterreich und das Burgenland zuständig ist, beschäftigt heute zwei Tierärzte, hat drei Tierrettungswagen Tag und Nacht in Bereitschaft, um verunglückte oder herrenlose Tiere einzuholen und sie ins Schutzhaus zu bringen, wo sich fünf Wärter um sie kümmern. Zur Überprüfung der beim Verein einlangenden Anzeigen stehen drei Tierschutzinspektoren zur Verfügung, die jährlich zirka 7000 bis 8000 Fälle zu erheben haben. Finanziert wird die Arbeit des Tierschutzvereins durch Mitgliedsbeiträge und Spenden, vor allem aber durch die jährlich abgehaltene Tierschutzlotterie. Zahlreiche Aktivitäten, wie die Arbeit mit Schulkindern, Lehrlingsaktionen und die Welttierschutztagsfeier sollen helfen, den Gedanken des Tierschutzes tiefer in der Bevölkerung zu verankern. Darüber hinaus soll diese Sondermarke, die den Kopf eines jungen Fuchshundes zeigt, dafür werben.


    [Blockierte Grafik: ]


    Erscheinungsdatum: 16.6.1966
    Druckart: Kombinationsdruck
    Entwurf: Adalbert Pilch
    Stich: Rudolf Toth
    Druck: Österreichische Staatsdruckerei
    Art: Sonderpostmarke

  • Hallo Andreas!


    Habe gerade mal einige Alben auf der Suche nach Motiven durchforstet und tatsächlich auch ein paar Hunde gefunden!


    Wenn du sie haben möchtest, schick mir ne PN (vielleicht packe ich dann noch ein paar Frauenbelege dazu ) ;)


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv
    Volker

  • Servus zusammen,


    daß das Thema hier noch nicht eher kam wundert mich jetzt schon ein weinig ;-)))


    Also: Unser (neuer und erster) Hund kommt im anhang.


    Ferner sammelt meine Tochter "phila-girl" ja bekanntlich mit Schwerpunkt Hunde :jaok:


    - da kommen gut und gern ein paar Hundert zusammen, sie hatte auch schon auf unserer Vereinsaustellung im Rahmen des 30-jährigen einen eigenen Rahmen gezeigt, ich finde nur partout das Bild nicht X(


    Wenn sie sich aufraffen kann mal einige DinA4Seiten durch den Scanner zu jagen, dann soll sie die mal hier zeigen


    So - und das ist unsere Neuerwerbung - erst 2 Wochen bei uns, aber schon voll integriert...

  • Hallo Vichy,


    bis auf die Schäferhunde, die ich zum Betreiben meines Unternehmens Schafherden dringend brauche kollidieren wir auch bei Deinem neuen Motivgebiet nicht!


    Hier ein Link zu gleich einer ganzen Sammlung an Briefmarken zum Thema Schäferhunde, für Dich quasi als Fehlliste zum Komplettieren zu sehen!


    Einfach links auf den Menupunkt "Schäfierhund-Marken" gehen! ;)



    Liebe Grüße


    mx5schmidt

  • @ Phila4ever:


    ist der süß. Genießt die Zeit in der der Hund noch ohne Krankheiten ist oder unter Erscheinungen des Alters leidet! Aber bis dahin habt ihr ja bestimmt noch viele Jahre. Viel Spaß....besonders beim Gassi gehen im strömenden Regen...


    Warum noch keiner einen "Hunde" Thread eröffnet hat wundert mich auch...


    @ mx5schmidt:


    danke für den Link und die wieder mal netten Worte. Denk bei den nächsten Hundemarken die dir in Finger kommen an mich und du kannst dich über SWK Belege freuen.
    **************
    Anbei keine Marke oder ähnliches sondern wieder ein Foto.
    Diesmal zeigt es nicht meinen Hund selbst sondern einige ihrer Welpen aus einem Wurf Anno 1999. Ich kann kaum glauben das diese niedlichen Dinger auch schon über 10 Jahre alt sind.
    So, dann beim nächsten mal aber was aus dem Bereich der Philatelie.

  • Zitat

    Original von Vichy
    @ Phila4ever:


    ist der süß. Genießt die Zeit in der der Hund noch ohne Krankheiten ist oder unter Erscheinungen des Alters leidet! Aber bis dahin habt ihr ja bestimmt noch viele Jahre. Viel Spaß....besonders beim Gassi gehen im strömenden Regen...


    Hallo Vichy,


    wie viele andere läßt Du Dich von der maskenhaften Lieblichkeit des Hundes täuschen - das passiert mir derzeit 2-3mal am Tag ..."oh ist der/die noch jung...."


    Weit gefehlt - der Racker ist satte 8 Jahre alt, aber eben noch kerngesund und steht voll im Saft (nicht kastr.)


    wir suchen derzeit seine vorherige Heimat rauszufinden, da wir ihn aus dem Tierheim haben, da war er nur 5 Tage, aber wir wissen nichts über den/die Vorbesitzer... gechipt war er auch nicht.


    Gruß
    phila4ever - der die Spaziergänge im Regen genießt, weil dann keine Radfahrer von hinten kommen :rolleyes:

  • Hallo zusammen!


    Da bisher kein Veto kam :D , erlaube ich mir, die nächste Postkarte zu zeigen, diesmal Karte von 1900 - die sieben Brüder - gelaufen 1901
    - eine nette Bande, oder ? -


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv
    Volker

  • @ phila4ever


    upps das habe ich mit meinen trüben Augen gar nicht bemerkt. Dann hat er sich aber gut gehalten. Über die Vergangenheit eines Tieres aus dem Tierheim etwas zu erfahren ist nicht immer einfach... ich drück dir jedenfalls die Daumen..!
    *******
    So, und nun zur ersten "Briefmarke" mit Hund meinerseits.
    Wer das Ausgabeland herausfindet erhält einen feuchten Händedruck von mir... ;) :D

  • Zitat

    Original von Vichy


    So, und nun zur ersten "Briefmarke" mit Hund meinerseits.
    Wer das Ausgabeland herausfindet erhält einen feuchten Händedruck von mir... ;) :D


    MickyMouse oder Fix&Foxi :D :D
    Duck und wech


    PS Vichy: Der Hund hat wenigstens Manieren und ist halbwegs gut erzogen, den Rest rücken wir grad zurecht, daher wäre ja die Info bzgl. Vergangenheit gut gewesen. Angeblich ist Frauchen in die USA ausgewandert und ein Bekannter hat nach 2 Wochen das Handtuch geschmissen. Mal sehen wie er sich entwickelt, wir haben auf jeden Fall gleich prof. Hilfe eingefordert um das erziehungstechnisch sauber hinzubekommen und keine Anfängerfehler zu machen (Frei nach dem Motto wer geht da mit wem Gassi und darf ich noch in die Nähe meiner Couch :( soweit lassen wir es gar nicht kommen. :)


    So denn -
    phila4ever

  • Hallo zusammen!


    Wie im Chat bereits "angedroht" :D , hier noch ein weiteres Exemplar mit einer kleinen Hundebande.(gelaufen 1907)


    So 3-5 Karten habe ich noch in Reserve ;)


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv
    Volker