Eure Lieblingsmarke

  • ja, die duftet sogar nach Schweizer Schokolade.


    Ob es als Einzelmarke auch so gut funktioniert, weiß ich nicht. Aber der Bogen riecht lecker. :D

  • Hallo Alfredolino, auf deinem Bild ist der Block ja ziemlich hell. Ist der Scan so stark belichtet, oder erkennt man hier den Unterschied zwischen der ersten und der zweiten Auflage ? ( siena und braun ) Zwischen Deinem und meinem Block ?

  • Hallo gomunkel


    Ich habe die beiden Block's mal nebeneinander gelegt, so sieht man den Farbunterschied sehr deutlich. Ob das jetzt aber am Scan liegt oder ob das wirklich 2 verschiedene Farbvarianten sind, kann man wahrscheinlich nur beurteilen, wenn man die im Original sieht.


    Aber für mich sieht das eher nach 2 Farbvarianten aus. Ob ein Scan so unterschiedlich sein kann?


    Gruss
    Afredolino

  • Danke Alfredolino. Laut Michel gibt es zwei Farbtöne : siena und braun. Der hellbraune Block ist wohl die Erstauflage und der dunkelbraune die Zweite.


    Totalo Flauti, alter Scherzkeks :-) , wo bleibt denn Deine Lieblingsmarke?

  • Hallo Woermi !


    Also Deine Rutzenmoos Marke ist für mich dahingehend interessant, weil ich Rutzenmoos kenne. Ist doch gleich bei regau in OÖ.
    Heute gibt es dort kein Postamt mehr und ganz früher dürfte es auch keines gegeben haben - im Müller findet man den Stempel jedenfalls nicht.
    Hast Du eine Ahnung von wann bis wann das PA existiert hat?


    Liebe Grüße
    Peter-Fips

  • Hallo Fips,


    ich bin zwar nicht woermi, aber ich kann dir auch eine Antwort auf deine Frage geben.


    Errichtet wurde das Postamt in Rutzenmoos am 20.05.1873 und seine Pforten geschlossen hat das Postamt am 29.03.2002.


    Den Stempel kannst du im KLEIN finden. Es ist die KLEIN Nr. 4300a(436)gfj und wertet auf der Freimarkenausgabe "Doppeladler" (1883) mit 60 Punkten.


    Gruß, obelix.fg

  • Ich dachte auch eben daran, einen solchen Thread zu eröffnen. Glücklicherweise habe ich erst die SuFu bedient.


    Hier ist meine Lieblingsmarke aller Zeiten, die auch mein Avatar schmückt. Einfach ein Prachtstück, einzigartig schöne Farben, einzigartige Gestaltung, einzigartiges Format und natürlich der Heimatbonus.

  • :bier: Hi Jesus


    Hier noch meine Lieblingsbriemarke.


    Es zeigt das Cockpit des Prototypen GBSST der Concorde mit dem englischen Fliegerasse
    Brian Trubshaw C.B.E., M.V.O., F.R.A.e.S (Director of Flight Test and Chief Test Pilot Concorde) und Concorde Testpilot John Cochrane, der die meisten Testflugstunden auf der englischen Concorde geflogen ist.


    Die Concorde Briefmarke ist meine liebste Marke, weil es meine Bewunderung für die wenigen Menschen die eine Concorde fliegen konnte symbolisiert.


    Mit fliegerischen Grüssen Thomas :concorde:

  • Eine Briefmarken meiner Sammelgebiete wurden bereits als Kartoffeldrucke bezeichnet, zeige daher lieber keine Bilder davon. Ich liebe alle Marken meiner Sammelgebiete, habe da keinen Hauptfavoriten...


    Meine Schatzkiste war übrigens hier...


    Da müsste ich weider mal was neues rein tun...

    Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben

  • eigentlich habe ich nur ein lieblingsmotiv,
    allerdings sind die ausführungen so zahlreich, dass ich damit vollauf beschäftigt bin

  • Hier mal ein Beispiel wie schön Motivmarken auf echt gelaufenen Briefen zur Geltung kommen. Die Motive wird ja jeder kennen. Ein Minuspunkt daran sind die relativ schlechten Stempel von Innsbruck 2 (1954). Aber wiederum ein Zeichen für die Echtheit & den Bedarf, denn Gefälligkeitsstempel würden bestimmt besser abgeschlagen sein. Portogerecht weiß ich nicht (müssten Österreich-Spezies erkennen können).