Schweiz 5.3.1958 gesucht

  • Hallo Briefmarkensammlerinnen,
    Hallo Briefmarkensammler,


    Ich suche FDC´s und Maxikarten aus derSchweiz vom 05.03.1958, mit der Michel-Nr.653 bis 656 evtl. auch mit den einzelnen Motiven.
    Am liebsten mit dem Motiv Mi.Nr.656 "Heilsarmee", nach Möglichkeit echt gelaufen.


    Gruß


    retep

  • retep


    Wie sehen diese Marken denn aus? Hab leider keinen Schweiz-Katalog, aber einen ganzen Schwung FDC's und Marken aus der Schweiz Zuhause rumliegen. Ich sammle ja nur BRD. Bilder wären sehr hilfreich. Danke.


    LG


    Daddy

  • Hallo daddy,


    leider habe ich noch keinen Scanner oder Digitalcamera, ich frage morgen einmal Afredolino, ob er ein Bild zur Verfügung stellt.
    Aber ersteinmal Danke für dein Angebot.


    Gruß


    retep

  • retep


    Hab meine Schweizer durchgesehen und dabei festgestellt, dass ich deine gesuchten Werte leider nicht habe. Stattdessen habe ich nur die Sachen auf den beigefügten Fotos und noch ca. 40 FDC's aus den Jahren 1978 + 1979.


    Leider konnte ich dir nicht behilflich sein. ;)


    Vielleicht ist ja doch etwas für dich dabei. Und bei dieser Gelegenheit erfahre ich evtl. von euch, was ich da an schweizer Werten überhaupt habe. :D


    Habe von meinem Onkel vor einigen Jahren etliche uralte Ausländer vererbt bekommen. Aber ich habe keinen blassen Schimmer davon und auch gar keine Kapazitäten dafür zur Verfügung.


    Falls also jemand Interesse an diesen 'Ausländern' oder Schweizern hat, bitte gerne bei mir melden.



    :D Danke Alfredolino. Ganz hervorragend hast du das gemacht. :D


    LG und schönen Abend noch...


    Daddy

  • Hallo Daddy


    bei den von Dir gezeigten Schweizer Briefmarken ist leider nichts besonderes dabei. Da wirst Du bei Ebay höchstens ein paar Euro rausholen.


    Es gäbe eine Ausnahme: Wenn Du von dem 20 Rappenwert "Staudamm" die Urtype hättest. Das wäre Michel-Nr. 533 I, Wert gestempelt ca. 80 Euro, auf Beleg ca. 260 Euro.


    Die Urtype erkannt man an den 3 durchgehenden Linien li. vom Haus über der Kuppe. Die Normalmarke hat da nur 2 durchgehende Linien, die dritte ist geteilt.


    Gruss
    Afredolino

  • Herzlichen Dank für deine Bemühungen. Bist ein super Typ. Die Ur-Marke ist es leider nicht, wie ich, dank deiner super Erklärung und deinen klasse Bildern, herausgefunden habe.


    Vielleicht möchte die Marken ja jemand mit mir gegen BRD Marken eintauschen?


    Hab einen Teil meiner Fehllisten ja in meinem Profil. Würde mich sehr freuen... :)


    Nochmals vielen herzlichen Dank für deine Bemühungen und noch einen recht schönen gemütlichen Abend wünsch ich dir.


    Servus.


    Daddy