Rekord-Alter-Briefmarken

  • Wer findet die Briefmarke mit dem nachweisbar ältesten Menschen darauf? Geburts- und Sterbejahr müssen entweder auf der Marke mit drauf sein oder wenn nicht, im Internet recherchierbar sein (z. B. durch Wikipedia). Abbildung wäre gut, auch von Ebay-Angeboten, ist aber nicht Bedingung, auch Land und die Michel-Nummer genügen.


    Hier mal ein Beispiel, das aber nicht gültig ist, da sich das Alter des seinerzeit ältesten Mannes der Welt nachträglich als falsch herausstellte (man sollte Zahnärzten nicht immer trauen! :D):


    Kolumbien Michel-Nr. 796-797 von 1956, damals ältester Mann der Welt Javier Pereira mit 167 Jahren (1789-1956). :O_O::O_O::O_O:


    Bei Wikipedia steht folgendes darüber:


    Auswahl an Fällen unsicheren sehr hohen Alters:
    Die kolumbianische Regierung widmete 1956 Javier Pereira (1799–30. März 1958) eine Briefmarke. Er soll zu diesem Zeitpunkt 157 Jahre alt gewesen sein. Die Angabe stützte sich lediglich auf die Äußerungen eines Zahnarztes, der beim Betrachten von Pereiras Zähnen dieses Alter festgestellt hatte. (falsche Angaben bei Wikipedia, auf der Marke steht: 1789-1956, also 167 Jahre alt!)


    Quelle:


    Viel Spaß bei der Suche


    Gruß kartenhai

  • Hätte er regelmäßig mit Aronal & Elmex geputzt, dann wäre er beim Zahnarzt vielleicht noch als 30 jähriger durchgegangen. :D

    Gesucht: Belege/Stempel aus Bremervörde und Umgebung, Vorphila bis heute. AM-Post Belege, Bogenränder mit Besonderheiten, gest. Einheiten.

  • Ich beginne mal mit Karl Malden, der in „Die Straßen von San Francisco“ die Hauptrolle spielte, er wurde 97 Jahre alt und ist auf auf einem Block von Guinea-Bissau abgebildet:



    Wer findet eine noch ältere Person auf Briefmarken? Präsidenten, Politiker, Schauspieler, bedeutende Persönlichkeiten, Sportler usw. usw.?


    Von Johannes Heesters gibt es leider noch keine Briefmarke, nicht einmal eine personalisierte von Österreich, mit 106 Jahren hätte er gute Chancen auf einen der vorderen Plätze. :)


    Gruß kartenhai

  • Russland ehrte 1956 den ältesten Kolchosbauern der Aserbaidschanischen SSR mit unglaublichen 148 Jahren, Machmud Aiwasov, auf einer Briefmarke. Diese Marke mit der Michel-Nr. 1871 (alter Katalog, deshalb nicht sicher!) gibt es in 2 verschiedenen Versionen:


    Typ I: blaugrün mit richtiger Inschrift Machmud und fehlenden Buchstaben „MI“ hinter der Jahreszahl 148, hinter der Währung KOP ist ein Punkt
    Typ II: gelbgrün mit falschem Namen Muhamed und russischen Buchstaben „MI“ hinter der Jahreszahl 148, hinter der Währung KOP ist kein Punkt.


    Da lt. Guiness-Buch der Rekorde die älteste Frau der Welt eine Französin mit 122 Jahren war, der älteste Mann ein Japaner mit 120 Jahren (beide Lebensalter wurden mit amtlichen Schriftstücken bewiesen!), handelt es sich bei dem Russen wohl um ein nicht bewiesenes Alter.


    Im Internet steht mal wieder gar nichts über den Russen, vielleicht weiß jemand Näheres darüber.




    Gruß kartenhai

  • Anna Mary Robertson Moses, eine amerikanische Malerin und Illustratorin und Vertreterin der Naiven Kunst, genannt auch Grandma Moses, wurde 101 Jahre alt (1860-1961). Die US-Post ehrte sie mit einer Briefmarke im Jahre 1969 (Michel-Nr. 980). Das Bild heißt: 4. Juli (Staatsfeiertag).



    Gruß kartenhai