Nach "gemachte"marke aus Österreich

  • Finds ja nett das die Österreicher gleich draufschreiben das es ne nachgemachte Marke ist nur Deutsch müssens halt noch lernen ;)


    ernsthaft weiß einer mehr in meinem Michel 1964 find ich die nich ?(

    2 Mal editiert, zuletzt von saschJohn ()

  • @ saschJohn,


    ich weiss über die genauen Nachportosätze dieser Zeit leider nicht bescheid.


    aber mit 1.12.1921 wurde das Porto für Ortsbriefe bis 20 Gramm auf 7 1/2 Kronen festgelegt und es gab dazu keine passende Nachportomarke, und deshalb wurde zeitgleich diese Aushilfsausgabe gedruckt.