Hab mal wieder keinen Schimmer...

  • Diese schöne Marke hier braucht bitte von euch eine Michel-Nummer, einen Geburtstag und bitte auch einen Wert.


    Sie kommt sich furchtbar einsam vor und möchte zu den anderen Marken in's Album...


    Ich danke euch... (Seufz...)


    LG


    Daddy

  • Ausgabejahr 1904 Mi.Nr.75
    Allerdings ist sie wohl geschnitten, und das ist keine
    amtliche Ausgabe
    Gezähnt würde sie 0,30 stehen

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Wie ? Der Scanner schneidet die Zähne ab?
    Steck die Marken doch mal in eine schwarze Steckkarte
    sieht sowieso besser aus

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Danke danke. War mir nicht ganz sicher und hab's dann vergessen. Danke für den Hinweis.


    In Erdkunde hab ich immer gefehlt... :D Dafür kenn' ich mich in Bayern umso besser aus. :P


    LG


    Daddy

  • kauli


    Das Problem ist, dass ich die ganzen Marken schon vor einigen Monaten eingescannt habe. Im Mom hab ich gar keinen mehr.


    Aber das mit den Steckkarten ist ein guter Tip. Werd ich das nächste mal versuchen.


    Danke dir.


    Schönen Abend noch allen zusammen.


    LG


    Daddy

  • Marken der Freimarken-Landschaftserie ( Nr. 323-329 ) wurden per Aufdruck zu einer Sonder-Flugpostmarkenserie ( Nr. 330-336 )umfunktioniert zum Gedenken an den Weltrundflug von Wolfgang von Gronau. Marken hatten Auflagen zwischen 30,000 und 100,000 Stueck und wurden als normale Freimarken aufgebraucht.


    Wert gestempelt: 4c (331) 0,40 Euro, 12c (332) 0,60 EUR (Preise aus Michel USA-Spezial 2002) . Der Aufdruck auf der 4c soll schwarz, auf der 12c gruen sein. Kann das nicht genau erkennen, aber vermute, dass er auf der 12c auch tatsaechlich gruen ist. Es ist wahrscheinlich ein kleiner Aufschlag fuer "plate number singles" veranlasst. Die Marken sind nicht haeufig, aber wegen geringer Nachfrage fuer Uebersee-Marken trotzdem nicht viel wert. Wert gemaess Scott (2002) $0,30 bzw. $0,50.

  • Tja, kann ich auch nichts weiter zu sagen. Im Scott ist die Aufdruckfarbe nicht angegeben. Im Michel kann es sich um einen Druckfehler handeln. Ich weiss von anderen Aufdruckmarken, dass es ich um ein sehr dunkles Gruen handeln mag. Die Scott Katalognummern der Marken sind C30 und C31 (Michel: 31 und 332), wenn Du mal im Netz nach Anschauungsstuecken suchen magst.