Münchner Briefmarken Börse 2011

  • ... vom Donnerstag 03.03.2011 - Samstag 05.03.2011 findet die internationale Briefmarken Börse 2011 im MOC München statt
    ... genauere Infos unter:


    Es sind zwar noch ein bisschen über 2 Monate, aber ein wenig Planung ist wohl notwendig.
    Ich werde (hoffentlich mit kompetenter Begleitung aus Wien) am 03.03 & 04.03 anwesend sein und würde mich freuen aus diesem Forum und auch aus anderen Foren (ist halt jetzt so) nette Gesellschaft zu fachkundigen Gesprächen / Tauschaktivitäten / Kauf & Verkaufaktivitäten zu treffen.
    (Treffpunkt Details werden noch vereinbart)


    ANWESEND am DONNERSTAG 03/03/2011


    mannaro (Wolfgang Schuhmeier)


    ANWESEND am FREITAG 04/03/2010


    mannaro (Wolfgang Schuhmeier)


    ANWESEND am SAMSTAG 05/03/2010



    .... ich werde diesen Thread nach Anmeldungen am Laufen halten und hier ergänzen (wenn niemand was dagegen hat) ..

    Einmal editiert, zuletzt von mannaro ()

  • Nachdem die Münchner Briefmarken-Börse letztes Jahr nach längerem Gratis-Eintritt zum ersten Mal wieder Eintrittspreise verlangt hat, was zu ziemlichen Protesten unter den Sammlern und auch Händlern führte, ist dieses Jahr der Eintritt wieder frei. :)


    Woher dieser vernünftige Gesinnungswandel herrührt, kann man nur vermuten. Vielleicht sind die Besucherzahlen letztes Jahr nicht so berauschend gewesen wie von dem überschlauen und gewinnsüchtigen Veranstalter geplant ?(


    "Der Eintritt ist jetzt wieder frei,
    das freut sogar den kartenhai"


    :):):)

  • Letztes Jahr war echt ein Reinfall auf dieser Börse gewesen, nicht nur für die Sammler, sondern auch für die Aussteller und Händler.


    So viel freifläche hatte man selten gehabt, die Umsätze sind eingknickt und man überlegte ob man dieses Jahr wieder von der Partie sein sollte, aber man hat es sich überlegt und macht wieder mit.


    Diesmal wieder von Donnerstag bis Samstag, wie die Jahre davor, nicht wie in der "Philatelie" beschrieben von Freitag bis Sonntag, denn sie geht vom 3.März bis 5.März.


    Ich freue mich auf alle Fälle diesmal wieder hinter dem Stand der Bayern stehen zu dürfen und das Freiwillig, da ich gerne Sammle und meinem Briefmarkenfreund helfen möchte die kleinen Kunstwerke an die Leute zu bringen. Und vielleicht ist das das Bayrische Fernsehen wieder mit dabei. Also dann meldet Euch einfach mal. Ich sage Euch dann wo genau Ihr mich findet.


    Klaus

  • Den Termin habe ich schon eine weile in meinem Kalender, ob ich auch nach München komme kann ich noch nicht genau sagen.
    Wenn werde ich wohl am Donnerstag und Freitag dort sein, München ist doch einige Kilometer von Bochum entfernt, und eine Unterkunft muß ich mir auch noch suchen.


    Werner

  • Zitat

    Letztes Jahr war echt ein Reinfall auf dieser Börse gewesen, nicht nur für die Sammler, sondern auch für die Aussteller und Händler.


    Das war nicht nur in München so. Auch auf etlichen anderen Verabstaltungen war weniger los. Das hing wohl mit der Krise zusammen. Ich bin aber guter Dinge, das es dieses Jahr wieder besser wird.
    Nach München werde ich aber nicht kommen. Mein weg ist sogar noch etwas weiter als der von Rostigeschiene. Da ich schon am 26./27. März in Hirschaid (bei Bamberg) sein werde, wo dann Russland-Großtauschtag ist, reicht mir dieses. Wer nähere Infos wünscht, kann gerne fragen!

    Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.

    Einmal editiert, zuletzt von 241264hsv-fan ()

  • Das wusste ich nicht. Zu München 2011 muss ich sagen, es ist zu eng. Wenn es am Donnerstag schon so voll ist, wie wird das am Samstag sein wenn die Vereine Busweise kommen. Auch stört mich das Fehlen einer Briefmarkenausstellung. (Die paar Rahmen im Eck zählen ja wohl nicht)


    Materialmäßig war das OK, die Händler waren auch noch sehr bemüht. Dennoch eine zweite Halle wäre angemessen.