Wasserschaden

  • Hallo Forum,


    in unserer Wohnung gab's einen Wasserschaden und es hat die Briefmarkensammlung meines Großvaters erwischt. Die Alben standen ca. 20 cm im Wasser. :-(


    Kann uns jemand Tipps geben, wie wir möglichst viel retten/erhalten können?


    Grüße Christian

  • Den Gestempelten wird man nach dem Trocknen nichts mehr ansehen können.
    Die ehemals Postfrischen allerdings haben ihren Originalgummi verloren und rangieren dann im Katalog nur noch unter diesem Zeichen: (*)


    MfG (Abarten-)Hannes

  • Bei gestempelten Marken ist es nicht so "tragisch". Vorsichtig die Marken aus den Alben nehmen und in ein Trockenbuch reinlegen. Hast Du kein Trockenbuch, dann kannst Du Löschpapier, aber Du wirst eine große Menge haben und deshalb würde ich Zeitungspapier nehmen. Bügle das Zeitungspapier vorher, dann färbt die Druckerschwärze nicht ab. Dann mußt Du die Marken zwischen Zeitungsblätter legen und z.B. mit Bücher beschweren.


    Bei postfrischen Marken wirst Du ein Problem haben, den die sind meistens rettungslos verloren.