Dienstganzsachen Neuseeland

  • Hallo!


    Ich sammle auch Ganzsachen von Neuseeland, und jetzt sind mir zufällig folgende 4 Dienstganzsachen in die Hände gefallen. Die Dinger sind natürlich nicht in meinem Katalog zu finden. (Ascher) Daher frage ich euch, werte Mitglieder der Community, ob ihr mir mehr darüber sagen könnt.

  • Hehe, ja für was sie benutzt wirden, das habe ich schon rausgefunden. Ich habe da wohl meine Frage nicht ganz klar gestellt.


    Meine Frage sollte ich viel mehr so stellen ob jemand Zugang zu Literatur oder Quellen hat in denen ich mehr über diese Ganzsachen herausfinden kann. (Katalogisierung bzw -nummern, Typisierung, Seltenheit, was gibt es da noch alles und last not least eventuell noch Wertfindung)

    mit freundlichen Sammlergrüßen
    rolin

    Einmal editiert, zuletzt von rolin ()

  • Schaut mal nach ob jemand die Kataloge "Higgins & Gage" hat. Drinne werden die Sachen aufgeklärt.


    Bloß mit ne Bewertung wirds hapern. Die letzten Katlogteile erschienen so um den Anfang der 60er Jahre. Immerhin wird es wohl ne Richtlinie geben.


    Wenn ich wieder an der Arbeit bin konnte ich selbe mal nachschlagen.


    mfG


    Nigel

  • Danke, auf den "stampdoctor" ist wie immer Verlass.


    Ich jage gerade mal den Suchbegriff durch die Suchmaschinen. Mal sehen was rauskommt...