Deutsches Reich -Funde (Wert?)

  • Moin Leute, ich hab haufenweiße Postkarten, mit dazu gehörigen Briefmarken gefunden. Ich wollte mal fragen ob ich hier einige Fotos einfügen kann, um die Briefmarken und z.Bsp deren Wert zu bestimmen. Wenn ich mich nicht irre ging eine von denen bei Ebay für mehrere hunderte Euro weg. Da ich allerdings mich auf den Gebiet der Briefmarken nicht auskenne wollte ich mich an Euch wenden. Also wäre es möglich dass ich die Briefmarken Hochlade und Ihr eure Meinung dazu gebt??? MfG


    Achso, die Briefmarken sind wie gesagt alle aus dem Deutschen Reich, und auf Postkarten und Ähnlichen drauf, (Ich weiß nicht ob man die Briefmarken von den Karten abmachen sollte,(Dies ginge doch bestimmt mit Wasserdampf) oder sollen sie Lieber drauf bleiben?----WERT VERÄNDERUNG?----)


    Außerdem sind die Briefmarken alle Abgestempelt (Gut oder Schlecht?)


    ?( ?( ?(

  • Hallo Cello,
    bitte lade die Scans hoch. Ich bin überzeugt, hier kann dir geholfen werden. Und laß die Marken erst mal, wo sie sind.
    Allerdings ist bei Postkarten aufgrund der massenhaften Verwendung meist auch die Marke als solche nicht grade selten. Was du bei eBay gesehen hast, kann übrigens u.U. aus der Kombination Marke/Stempel herrühren, oder die Karte selbst ist sehr wertvoll oder, oder, oder...
    Klarheit bringen uns und dir nur Scans!
    Beste Grüße
    reichswolf

  • Danke, für die Antworten. Ich werde jetzt demnächst immer wieder neue Bilderhochladen, und Ihr könnt mir sagen ob die was sind. Da fange ich gleich mal an, kleinen moment....

  • naja auch nicht viel besser, fuer die nachnahme mit perfin (firmenlochung) wuerde ein spezialsammler villeicht 1-2 euro zahlen, aber ansonst alles eher ramsch bzw. schlechte erhaltung.


    es gibt zwar bei den gezeigten die eine oder andere teure farbe, aber eine intenifizierung vom foto ist quasi unmoeglich!

  • Naja , für das Alter find ich die Qualität gut, vielleicht kommt es nur so vor da die Bilder unscharf sind..... Naja ich möchte euch nicht wiedersprechen, schließlich seit Ihr auf dem Gebiet um einiges schlauer als ich....


    Also lohnt es sich nicht weitere Briefmarken (gute 30 Stück sinds noch) / Postkarten reinzustellen?

  • Die sind nicht alt (es leben ja sogar noch Menschen die diese Teile hätten verschickt haben können, ALSO: NICHT ALT)!


    Alt ist alles vor 1880...
    Was die Qualität angeht:
    Belege: Zerrissen, Archivlochung, Stockflecke, Knicke, Verschmutzungen.
    Briefmarken: Zerrissene Marke verklebt, Stockflecken, Massenware.


    Da ist leider aber auch absolut garnichts gut dran, sorry.


    Wenn Du irgendwas hast, das irgendwie anders aussieht als das Zeug, zeig es uns.


    Die Nachnahme-Karte ist doch schon mal ein wenig Wert, das ist doch eigentlich nicht schlecht. Dafür das Du nix dafür bezahlt hast.


    Sieh es mal so: Die Chance das Du nach 80 Jahren eine Firmenkorespondenz findest, die noch nicht von jemanden, der sich mit Briefmarken auskennt, ausgweidet wurde ist kaum höher, als man zu einem Sechser im Lotto braucht.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

    Voltaire

    Einmal editiert, zuletzt von Lacplesis ()

  • Gut , danke alles klar. Ich schau mir nochmal meine Sachen an , evtl. ist noch was dabei, wenn das so ist stell ich das noch rein. Gut dann machts erstmal gut und viel spaß noch beim sammeln.... ;)