Dinosaurier im Hatzeger Land

  • Seit ihrer ersten "Entdeckung" im Jahr 1895 faszinieren sie Fachleute und Laien: die "Siebenbürgischen Zwergdinosaurier". Sie sind die letzten Vertreter der fleisch- und pflazenfressenden Dinosaurier, die vor etwa 65 Millionen Jahren und damit kurz vor dem Aussterben der ganzen Spezies gelebt haben. Sie waren viel kleiner als ihre europäischen "Verwandten" und hatten einen eingeschränkten Lebensraum zwischen den Retezat und Sureanu-Gebirge in den Südkarpaten.


    Heute werden ihre Überreste von Wissenschaftlern erforscht und sind ein Magnet für Touristen. Informationen zum Dinosaurier-Geopark im Hatzeger Land finden sich unter


    Die rumänische Post hat im letzten Jahr vier Briefmarken und einen Block herausgegeben, auf welchem einige dieser Dinosaurier dargestellt sind: Elopteryx nopcsai, Telmatosaurus transsylvanicus, Struthiosaurus transsilvanicus und Hatzegopteryx thambema. Die Briefmarken sowie die dazugehörigen Ersttagsbriefe und Maximumkarten sollen Philatelisten auf die Tiere der Urzeit in den Karpaten aufmerksam machen. Sie werden vielleicht auch dazu beitragen, dass der sonst kaum bekannte Geopark im Hatzeger Land über die Grenzen des Landes hinaus publik gemacht wird.




    [Blockierte Grafik: http://www.siebenbuerger.de/bild/hatzeg.jpg]



    Zitat

    Quelle / Artikel: [URL=http://www.siebenbuerger.de/sbz/sbz/news/1156323885,5795,.html]http://www.siebenbuerger.de/sb…ews/1156323885,5795,.html[/URL]