Dt. Reich Walzendruck und Besonderheiten

  • ---------------------------------------------------------------------------
    REGELN / RULES:


    Bitte berücksichtigen Sie folgende Beitragsschablone!!!


    Sie sind Anfänger, fortgeschrittener oder gar kein Briefmarkensammler?


    Beachten Sie: eine Bewertung oder Identifizierung der Briefmarken ist nur Möglich anhand einer eindeutigen Beschreibung, sowohl eines aussagekräftigen Fotos.


    * Katalognummer (u.a. Michel Nr.)
    * Zustand, Farbe und besondere Merkmale
    * Ziel der Wertermittlung?


    ---------------------------------------------------------------------------


    Hallo liebe Forumsmitglieder,


    Ich bin begeisterter Sammler hauptsächlich deutscher Briefmarken.
    Mein Größtes Interesse besteht hierbei beim Dt. Reich von Beginn an bis Ende.
    Da ich zur Zeit eine Spezialisierung bei der Sammlung von Bogen, Bogenrandzudrucken, HAN usw. betreibe, stellt sichmir natürlich auch die Frage der Bewertung der einzelnen Stücke.
    Das meiste lässt sich leicht aus dem Michel entnehmen (mein Spezial ist aus dem Jahr 2007).
    Allerdings habe ich bei manchen Stücken Probleme in der Bewertung.
    Ich habe einen Scan beigefügt das eines dieser Stücke zeigt. (Dies ist mein erster Beitrag im Forum,darum bitte ich eventuell vorhandene Fehler zu entschuldigen).
    Es handelt sich um die Mi.-Nr. 145 II vom Unterrand im Walzendruck.
    Die Bewertung vom Oberrand beträgt laut meinem Michel für 2/9/2=1000Euro.
    Für 3/7/3=1800 Euro.
    Kann mir zufällig jemand sagen wie hoch die Bewertung vom Unterrand zu errechnen ist?
    Gibt es hierbei eine Faustregel?
    Ebenso verhält es sich bei mir in der Bewertung kompletterBogen. Weiß jemand wie derwert errrechnet wird? Mit Han, Oberrand usw. jeweils extra und hinzu die restlichen einzelnen Marken?
    Ich würde mich um jede Antwort freuen,
    Grüße aus dem Schwarzwald.

  • Hallo erron,
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Verkaufen will ich die Marke übrigens nicht, irgendwie kann ich mich von meinen Stücken halt nicht trennen.
    deshalb sammelt sich bei mir leider viel zu viel Material an. Naja, solange ich noch irgendwo ein Plätzchen finde.....
    Ist die Bewertung von 25% regelmäßig für alle Unterrandstücke heran zu ziehen sofern keine besondere Angaben im Katalog vorhanden sind?


    Gruß 7968willi

  • Zitat

    Original von 7968willi
    Noch eine Frage:
    Sind dies Prüf-Aufdrucke von Prüfern oder sind das private Aufdrucke auf OPD-Marken?


    Sind Signums von privater Seite von Paul Hohner aus Stuttgart


    Paul Hohner war für die Kennzeichnung der OPD Drucke ab 1933 vorgesehen,
    übte diese Tätigkeit bei INFLA Berlin aber nie aus.


    INFLA Berlin Prüfer setzten zu den einzelnen OPD Ausgaben immer auch das INFLA Berlin Zeichen und die drei Signums der jeweiligen OPD Prüfer Goerks, Burneleit, Harnisch, Scherpe (die drei Personen Prüfung) dazu.


    mfg


    erron


  • Ja, kann man so sagen; das mit den 25% Michel Preis für Unterrandschutz.


    mfg


    erron

  • Hallo erron,
    Ich bewundere dein Wissen!
    Ich arbeite mich langsam in die Materie ein, aber dieser Weg wird kein leichter sein! :-)
    Vielen Dank für deine Antworten.
    Habe schon viele deiner Kommentare gelesen und staune doch jedes mal über soviel Sachverstand.


    Gruß 7968willi

  • Hallo erron,


    Vielen dank, schon wieder was gelernt.
    Hab mich auch schon des öfteren in der Philadb rumgetrieben,
    das habe ich dort aber doch glatt übersehen.
    Wußte auch nicht das manche dieser Überdrucke mit Balken versehen wurden, mir war bis jetzt nur die Strichelleiste bekannt.
    Diese Marken werden bei ebay gerade für soweit ich mich erinnern kann für 130 Euro angeboten. Muss sich um einen Schreibfehler handeln. :-)
    Trotz HAN zu teuer.
    Ich werde mich mal wohl in der nächsten Zeit bei Inla-Berlin als Mitglied bewerben, wollte mich eigentlich immer mehr auf die Infla-Ausgaben spezialisieren. Ein paar der Infla-Bände hab ich schon, leider noch zu wenig.Habe noch kein Gebiet gefunden das mehr Reiz auf mich ausübt.
    Wie lange muss man sammeln das mein dein Wissen bekommt? :-)
    Unglaublich.


    Vielen Dank, Gruß 7968willi

  • Hallo 7968willi,


    also zur Mitgliedschaft in einer Arbeitsgemeinschaft kann ich nur sagen, es lohnt sich schon alleine aufgrund des ganzen Wissens was Du durch die Arbeitsgemeinschaft erhältst. Das ermöglicht Dir dann auch, bei den richtigen Marken auch zuzugreifen :).


    Grüße von Epfendorf nach Waldmössingen rüber ;)

  • Hallo Ron,


    freut mich von Dir zu hören.
    Habe schon ein paar deiner Beiträge gelesen,auch deine Homepage find ich sehr gut.
    Französische Zone war mir leider zu kompliziert, schon aufgrund der verschiedenen Papiere, Falschstempel usw.
    Ich habe mal eine Excel-Liste angelegt über die HAN-Nummern aller Briefmarken vom Dt. Reich.
    Da geht es schon mal los, manche sind nicht katalogisiert, oder noch im Michel mit "?" Versehen usw.
    Auch in den mir vorliegenden Infla-Bänden konnte ich nicht alle finden.
    Aber genau deshalb will ich es genauer wissen! :-)
    Fange so nach und nach mit den verschiedenen Bogennummern an, Reihenwertzahlen und Reklameleisten usw. und so fort.
    Die verschiedenen Abstände zueinander usw.
    Bis jetzt noch voll das Chaos bei mir! :-)
    Grüße aus dem schönen Waldmössingen hinunter ins Tal! :-)

  • Huhu,


    Danke für die Lorbeeren :). ja Falschstempel da siehst bei der Inflazeit ja aber doch noch etwas "krasser" aus als in der FZ :D. Wünsche ich auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg! Hast ein aufregendes Sammelgebiet vor Dir! Den Ansatz hast Du schon mal richtig gewählt!


    Viele Grüße

  • Hallo Ron,


    Die Besonderheiten sammel ich hauptsächlich Postfrisch, alleine schon des Preises wegen.
    Wie es bei mir weitergeht werde ich hier in diesem Thread mitteilen und euch auf dem laufenden halten falls Interesse besteht.
    Auch würde ich mich über weitere Veröffentlichungen von Besonderheiten hier freuen,mal sehen was geht.
    Wünsche Dir, erron und allen anderen noch nen schönen Abend.
    Der Arge trete ich bei, hab ich grad beschlossen. :-)
    Vielen Dank nochmals,


    Gruß 7968willi.

  • Hallo Ron,


    Ich sammel nur die Hauptnummern soweit möglich in beiden Erhaltungen.
    Die Besonderheiten usw. nur Postfrisch, alleine schon des Preises wegen.
    Ich würde mich freuen wenn in diesem Thread weitere Besonderheiten und Infos veröffentlicht werden.
    Ich werde euch ebenfalls in diesem Thread auf dem Laufenden halten wie es bei mir weitergeht.
    Der Arge werde ich jetzt jedenfalls beitreten, habe ich gerade beschlossen.
    Wünsche Dir und erron und allen Forumsmitgliedern noch nen schönen Abend,
    hoffe wir hören bald wieder voneinander,


    Gruß 7968willi