Wasserzeichen

  • Hallo, wollte mal wissen, ob jemand weiß, wieso die neueren deutschen Briefmarken eigentlich keine Wasserzeichen mehr enthalten und ob überhaupt andere Sicherheitsmerkmale außer floureszierendem Papier enthalten sind?


    Danke im voraus für die Antworten!!!!!!! :ups:

  • Das ist ne gute Frage, über die ich mir auch noch keine
    Gedanken gemacht habe. Die modernen Sachen sind nicht
    so mein Ding.
    Habe gleich mal im Katalog nachgesehen, ab 1963 etwa
    gibt es keine Wasserzeichen mehr. In der BRD, aber eigentlich
    haben alle anderen Länder auch keine Wz. mehr.
    Bei den letzten Ausgaben der Sehenswürdigkeitenserie
    wurden Sicherheitsadditive und verschiedene
    Sicherheitsaufdrucke eingeführt. Frag mich aber nicht, warum.
    Vielleicht weiß jemand mehr

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Aus dem Lexikon der Philatelie:


    "Die meisten Postverwaltungen sind inzwischen vom Wasserzeichenpapier abgekommen (....). Der Schutz vor Postfälschungen durch ein Wasserzeichen wurde überschätzt. Auf eine Sendung geklebt, ist das Wasserzeichen der Marke bildseitig nur in seltenen Fällen zu erkennen, was die Feststellung einer Fälschung durch die Post praktisch unmöglich macht. Erwirbt jemand gutgläubig die Fälschung einer kursierender Marke , wird- außer dem Sammler- niemand auf den Gedanken kommen , die Richtigkeit des Wasserzeichens (das er meist nicht kennt) zu prüfen."


    Kleines Lexikon der Philatelie