Keine gültigen „Somaliland“-Marken

  • Angebliche „Briefmarken aus Somaliland“, die derzeit immer wieder am Markt auftauchen, sind Machwerke und keine amtlichen Ausgaben der Republik Somaliland. Dies bestätigt ein Schreiben aus dem Postministerium aus Hargeisa / Somaliland. Darin heißt es (übersetzt):


    „Es ist absolut richtig, dass alle Somaliland-Marken (wo auch immer sie sind) komplett falsch und illegal sind.“ Man habe das auch dem Weltpostverein mitgeteilt, damit die UPU-Mitglieder über diese Tatsache informiert würden. Man sei zwar mit der Entwicklung eigener Briefmarken befasst, dieser Prozess sei aber noch nicht abgeschlossen, heißt es weiter.


    Unterzeichnet ist dieses uns vorliegende Schreiben von Hassan Abdi Kayre, Minister für Post und Telekommunikation der Republik Somaliland.




    [Blockierte Grafik: http://michel.de/allgemein/ima…/1157533559-SomaliDok.jpg]



    Zitat