Blocks aufbewahren

  • Hallo zusammen,
    ich habe folgendes "Problem". Ich habe einfach Unmengen an Blocks, speziell BRD, teilweise 30 Stück von einem und mehr. Nur wie bewahre ich sie am besten auf? Im Moment verteilt sich das ganze auf einige Alben und etliche Umschläge, ich hätte das ganze nur gern einheitlich und beisammen. Es geht ausschließlich um die Lagerung der Dubletten, nicht um die eigentliche Sammlung!. Wie macht ihr das, bzw. was findet ihr am besten?
    In Steckbüchern?
    Nimmt eben unglaublich viel Platz weg und diese Büchlein sind ja auch nicht gerade billig, hat aber den Vorteil, dass man die Blocks sieht, speziell bei gestempelten eben auch die Stempel usw...
    Oder in Umschlägen?
    Nimmt zwar wenig Platz weg, dafür kann ich die Blocks nicht sehen und muss immer suchen, außerdem passen ja einige nicht in Standardumschläge...Und wo und wie bewahre ich die Umschläge dann auf, lose rumfliegen lassen will ich die dann auch nicht...
    Bisher fehlt mir einfach die richtige Idee...(Verkaufen wäre natürlich auch eine lösung, aber ich habe erst vor kurzem ein dickes Album Blocks für über 1000 Mi€ verkauft - für nichtmal 40 €, da ist ja das Album fast die Hälfte wert...also das ist auch nicht das wahre...)


    Also wenn jemand Ideen, Tipps oder sonst irgendwas hilfreiches beisteuern könnte würde es mich freuen, vielleicht hat ja jemand das "perfekte System" ;)
    Schöne Grüße, j.

  • Zitat

    Nimmt eben unglaublich viel Platz weg und diese Büchlein sind ja auch nicht gerade billig,


    Man kann im Einsteckbuch bis auf die obersten Zeilen alle mit je einem oder ggf. mehreren Blöcken bestücken. Gebrauchte Einsteckbücher kosten nicht die Welt, am besten mit einer Sammlung kaufen, dann hat man zugleich noch was zum durchstöbern.
    Gruß
    Uli

    Sind in eurer Sammlung Bund-Marken mit Stempel aus Düsseldorf? Tausche gegen gleiche Marke mit mindestens gleichwertigem Stempelabschlag plus "Dankeschön" oder fehlende Marken!


    Meine Tausch- und Verkaufsangebote im Philaforum:  Ulis Flohmarkt

  • Per mehrere auf eine Steckkarte und diese dann in eine Fotokiste.
    Bei 40 EUR Erlös lohnt es sich möglicherweise aber auch bei der nächsten Renovierung das Geld für die Tapeten zu sparen und das Sammelzimmer hobbygerecht auszugestalten.... :P