Seltene Concorde Briefmarken

  • :bier: Hallo Phila-Freunde


    Ich habe mir an der NABA 2006 Baden ein paar :love: edle Concorde Perlen in Form von Briefmarken gekauft.


    Da ich noch zur Zeit keinen :ups: Eurer Kataloge besitze, wäre es sehr lieb von Euch :) Phila-Profis, wenn Ihr mir von den edlen Concorde Briefmarken die :suche: Michel-Nr. das Ausgabejahr und den Katalogwert (Ich weiss unpopulär) nennen würden.


    Mit extrem dankbaren :evil::evil: Philagrüssen :concorde: Thomas

  • concordus


    Damit du Deine Lieblinge einordnen kannst
    Ausgabejahr ist bei allen 1969


    France Nr.1655 0,80
    Wallis Nr. 219 16.-
    Neu Kaldonien Nr. 465 38.-
    St. Pierre Nr. 432 32.-


    Gruß kwuli

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • :bier: Hallo Kauli


    Danke für die :jaok: schnelle und kompetente Antwort. Na ja, dann hab ich aber sehr viel :ups: bezahlt.


    France Nr.1655 0,80
    Wallis Nr. 219 16.-
    Neu Kaldonien Nr. 465 38.-
    St. Pierre Nr. 432 32.-


    France Nr.1655 1,20.-
    Wallis Nr. 219 29.-
    Neu Kaldonien Nr. 465 65.-
    St. Pierre Nr. 432 60.-


    Na ja, :( wer liebt der rechnet nicht wie es ja so schön heisst.


    N.B: Kannst Du mir noch die Stückzahlen nennen, aber nur wenn es nicht allzu viele Umstände macht.


    Mit fliegerischen Grüssen :concorde: Thomas

  • Zitat:
    hast Du den Preis in Franken oder in Euro bezahlt?


    :bier: Hallo retep


    Ich habe den Preis in Schweizer Franken bezahlt. Sind aber in einem Top-Zustand, :suche: Alfredolino :gangsta: hat die edlen Schmuckstücke sehr genau angeschaut.


    Mit fliegerischen Grüssen :concorde: Thomas

  • Hallo concordus


    Bei aller Liebe zur Concord, die Preise sind
    doch ziemlich heftig
    Wegen der Stückzahlen gucke ich heute noch
    mach Dir aber nicht viel Hoffnung, bei den
    Überseeländern fehlen sie meist

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Hallo concordus


    Die einzigen Auflagezahl habe ich von Frankreich
    16 640 000,
    Wie schon vermutet, von den anderen gibt es keine.
    Hast du gewußt, ds es laut Michel Online
    166 Ausgaben Weltweit von dem Thema Concorde gibt?


    Ich habe Dir mal zwei Bilder mit Stempeln gemacht
    Sind von Flugschauen, auf denen die Concorde mit drauf
    ist.
    Kannste haben, wenn de willst.

  • :bier: Hallo Kauli


    Nein :oneien: habe ich nicht gewusst. Wobei ich die Zahl von :verwirrt: 166 anzweifle. :psssst: Ich selber bin in der glücklichen Lage mehr als 166 verschiede Concorde Briefmarken zu besitzen und ich hab noch lange nicht alle.


    Wie ist die Zahl 16'640'000 in Relationen zu setzen zur normalen Briefmarkenauflagen? Ist es eher viel oder wenig?


    Die Stempel habe ich noch nicht.


    Der erste würde ich nicht als Concorde Stempel bezeichnen. Concorde ist nicht erkennbar, könnte auch Ihre Konkurrentin Tu-144 sein oder sonst was. Vielleicht hat der Künstler des Stempels einfach von einer Substanz zu viel geschluckt, als er die Concorde auf dem Stempel entwarf...!!
    Der zweite Stempel ist als Concorde erkennbar. Du kannst mir ja bei unserem grossen Philaforum.de Treffen im nächsten Jahr in einer concordemässigen gemütlichen Runde übergeben. Ich hoffe Du bist dabei als :philaforum1: User.


    Mit fliegerischen Grüssen :concorde: Thomas

  • Hallo concordus!


    Hast du diese Marke schon? habe sie grade bei mir entdeckt:

  • Suche den angebildeten Sonderstempel vn München 1966,auch mit verschiedenen Daten!

    Bilder

    • IVA München 1966 Concorde.jpg

    2 Mal editiert, zuletzt von Concorde ()

  • :bier: Hallo Concorde
    (Was für ein :veryhappy: edler Namen-gratuliere, geht runter wie guter Wein)


    :suche: Werde mal versuchen ob ich für Dich den Stempel :gangsta: auftreiben kann. Versprechen :verwirrt: kann ich nichts, aber ein :ok:voller Einsatz ist Dir meinerseitz sicher.


    Mit fliegerischen Grüssen :concorde: Thomas

  • Im voraus vielen Dank!


    P.S. Suche auch noch den abgrebildeten Sonderstempell mit der Concorde von Zagreb 1999!!!

  • :bier: Hallo :concorde:



    :nichterfreut: Leider hab ich den Stempel nicht. Der Stempel hat das Jahr 1966 aufgedruckt. Der Stempel ist hergestellt worden, noch bevor die Concorde ihren ersten Start hatte. Ich habe viele Stempel vorrätig, aber so ein Stempel wie Du ihn mir zeigst habe ich nicht viele. Da er vor der Zeit hergestellt worden ist, bevor die Concorde ihren Erstflug hatte, stehe ich mit :ups: :( abgesagten Hosen da.


    :schade: Sorry ich hätte gerne geholfen.


    Frage doch mal bei Coki nach, der ist (glaub ich) auf Stempel spezialisiert.


    Mit :frust: fliegerischen Grüssen :concorde: Thomas


    N.B Ich hab Dir noch ein paar Stempel in den Anhang gelegt, die ich hauptsächlich sammle. Er ist so ein Stempel wie ich auf einer Wiener Karte gefunden habe vermute ich.

  • @ Concordus


    Nächsten Montag läuft um 21:45 in der ARD ein Bericht über den Concordeabsturz- falls es dich interessiert. Weiss ja nicht ob du die ARD empfangen kannst.

    *Deutschland,GB,Amerika,Südafirka*


    **Ansichtskarten und Stempel von Dortmund und Hamburg und Amrum gesucht **

  • :bier: Hallo Markdo


    Besten Dank :dankeschoen: für den Tip.
    Ich kenn wahrscheinlich die Aufzeichnung. Ich werde aber auf alle Fälle mit leicht :ups: geröteten Augen und eine :weinen::weinen: :weinen: :weinen: Menge Tempo Nastücher vor dem Fernseher mit leiden.


    :jaok: Hast Du gewusst, dass die Chef-Stewardess an Bord des Fluges
    AF-4590 eine Deutsche mit dem Namen Brigitte Kruse war.
    Sie kommt wahrscheinlich im Film vor.


    :D Ich hab mir erlaubt Dir noch ein interessanter Bericht über den Concorde Commandant Christian Marty in den Anhang zu legen.


    N.B
    Wenn Du Dir die Zeit :suche: nimmst den Artikel zu lesen, wirst Du vielleicht den Mythos Concorde Pilot verstehen. Ich bewundere solche Mensche extrem, aber das hast Du sicher auch schon gemerkt.


    Mit fliegerischen Grüssen :concorde: Thomas

  • Ein interessanter Artikel. Und ja, ich konte nicht umhin deine Affinität zum Fluggerät Concorde zu bemerken. Ich werd mir den Bericht auch mal ansehen.


    Fand es auch ein schönes Flugzeug und hab es einmal in Frankreich landen sehn- live- .

    *Deutschland,GB,Amerika,Südafirka*


    **Ansichtskarten und Stempel von Dortmund und Hamburg und Amrum gesucht **

  • :bier: Hallo Markdo
    :jaok: Besten Dank für Deine Mühe!
    Wir könnten ja chaten nach dem traurigen Film? :verwirrt: Was hälst Du davon?


    Concordemässiger Dank für dein Interesse an der :love: Concorde, und das Du den Artikel über den :cool: Concorde Pilot gelesen hast. Sind halt für mich schon extreme :gangsta: :goodjob::gangsta: Flug-Götter... aller erster Sahne.......!!!!!


    Mit müden :zZz::veryhappy: aufgestellten fliegerischen Grüssen :concorde: Thomas

  • :bier:Hallo Concorde :bier:


    Na... ;) da haben wir ja den Aéro Philatelie Concorde Ernstfall, denn ich mir immer so herbeigewünscht habe. Aber grade mit persönlicher Widmung von Concorde mega extrem Fluggott :wow: :erstaunt:André Turcat ist schon gröber brachial !!!!


    :verwirrt: Werd mal versuchen, dass ich da nicht mit abgesägten Hosen dastehe!


    (Einfach :ups::oneien::frust: wird das nicht.. oh..Gott... persönliche Widmung von Turcat.... die Schweissperlen rollen nur so runter.......)


    Meine Philatelie Concorde High lights:


    :suche: Concorde-Schmankerl 1.Güte: a1
    Brian Trubshaw Buch „Testpilot“ ( Hat den ersten Testflug mit der englischen Concorde am 09.04 1969 gemeistert. Das Gegenstück zum André Turcat der mit der französischen Concorde am 02.03.1969 startete) mit persönlicher Widmung von Brian Trubshaw. (Signierte Seite nachträglich auf Frontcover retouchiert.)


    :suche: Concorde-Schmankerl 1.Güte: a2
    Concorde FDC von der Concorde Tour Prado Voyages vom 27.11.1987 bis 13.12.1987.
    FDC ist von Cdt.de Bord Leclerc, Off.pilote de Bord Chambrier, O.M.N de Bord Vallet, V.I.P Passagier Testpilot André Turcat und der gesamten Cabinen-Crew handsigniert.
    FDC ist auf der ganzen Welt-Tour an Bord der Concorde F-BTDS mitgeflogen. Auflage 12 Stück.


    :suche: Concorde-Schmankerl 1.Güte: a3
    Souvenir Aérophilatélique Concorde Vers les Musées
    Vierer Block Concorde Briefmarke 1969. Jede Concorde Briefmarke ist mit Sonderstempel des letzten Air-France Concorde Flug abgestempelt. Alle 4 Concorde Kommandanten (J.F. Michel, R. Demester, H.G. Fournier, J.L. Chatelain) der entsprechenden Concorde Flüge haben beim Sonderstempel signiert.


    :suche: Concorde-Schmankerl 1.Güte: a4
    Concorde Buch La veritable Histoire mit persönlicher Widmung von Chef Concorde Pilot Edouard Chemel (ret.1989) und seiner Frau Brigitte Chemel ein Chanel Modell aus dem Jahre 1959.


    :suche: Concorde-Schmankerl 1.Güte: a5
    Persönliche Speisekarte vom französischen Präsidenten Mitterrand von einem
    Concorde Präsidenten Flug von Paris nach Djakarta am 19.09.1989. Handsigniert vom Cdt. de Bord Chef Concorde Pilot Edouard Chemel. (Signiertes Foto mit Cdt. Chemel und Mitterrand nachträglich auf Speisekarte retouchiert.)


    Gratuliere neidisch Dir zu Deinem super Concorde-Schmankerl 1 Güte.
    Wirklich aller erste Sahne
    Mit sehr freundlichen Grüssen :concorde: neidischer :ups: thomas