DR Nr 39 mit Plattenfehler.

  • Hallo Tafkaj,
    es gibt einen PF (39IV), der zumindest dem unteren Phänomen recht nahe zu kommen scheint... Habe leider keinen PF-Katalog zur Hand, daher kann ich nicht mehr sagen.
    MfG
    reichswolf

  • Hab im Michel Spezial auch 39IV gefunden.
    Aber PFF.NNIG konnte ich trotz langer suche noch einmal finden.
    Was könnte mich denn eine Prüfung kosten?

  • Tafkaj:


    Es handelt sich definitv nicht um Abrieb oder eine Beschädigung der Marke? Wenn nein, dann würde ich erst einmal die ArGe Krone-Adler kontaktieren, dort gibt man Dir gerne Auskunft darüber, ob das ein Plattenfehler oder ein Feldmerkmal ist. Generell würde ich mir eine Prüfung sehr gut überlegen. Wenn Du keine grössere Prüfsendung hast, dann steht der Aufwand (meisstens) in keinem Verhältnis zum möglichen Ertrag.

  • @pruefung: wuerd ich erstmal watrten bis du ein paar marken zusammen hast...


    @fragen kostet nix: schick halt einfach mal ein email an den pruefer deines vertrauens und frag mal nach...

  • Danke für den Hinweis.
    Meiner Meinung nach handelt es sich nicht um einen Abrieb oder eine Beschädigung der Marke.Habe eine Mail an die Arbeitsgemeinschaft
    geschrieben.

  • erron

    Hat den Titel des Themas von „Nr 39 ??? Plattenfehler.“ zu „DR Nr 39 mit Plattenfehler.“ geändert.