Fehler auf deutschen Wohlfahrtsmarken

  • Auf den neuen deutschen Wohlfahrtsmarken MiNr. 2561 und 2567 (selbstklebende Version) vom 5. Oktober 2006 steht fälschlicherweise „ET 403“ als Typbezeichnung für den abgebildeten ICE. So stand es auch in der offiziellen Ankündigung im Text – aber das ist leider alles nicht korrekt. Es muss „ICE 403“ heißen, nicht „ET 403“.


    Die Triebzüge ET 403 (vgl. MiNr. 838!) sind ausgemustert und befinden sich auf einem Abstellgleis bei der Prignitzer Eisenbahngesellschaft. Es handelte sich dabei um die zuletzt bei der Deutschen Lufthansa zwischen Frankfurt und Düsseldorf eingesetzten Züge für die Passagiere beider Flughäfen. Diese wurden im Volksmund auch als „Donald Ducks“ bezeichnet.


    Der ICE 403 dagegen ist ein vierteiliger Fahrzeugtyp, der als „Triebwagenzug“ bezeichnet wird, da dieser vorn und hinten Steuerwagen aufweist und keine Triebköpfe, wie etwa beim ICE 401 und ICE 402.



    Zitat

    Quelle / Artikel: