postalische Vermerke Dillenburg n Rennerod

  • Hallo Zusammen,


    ich habe Schwiereigkeiten die postalischen Gebühren-Vermerke richtig zu verstehen.


    Es ist wohl ein Paketbegleitbrief von Dillenburg nach Rennerod von 1856.


    Wer kann mir die Porti erläutern?


    Vielen Dank!
    Gruß Andreas


    PS: Was genau steht in den oberen 3 Zeilen auf dem Brief (ich kann die Schrift nicht gut lesen)?

  • Hallo Andreas


    "Hierbei 1 Paquet in Papier mit Adresse Herrn Louis Wohmann in Rennerod"
    Als Gewicht wurden 1 Pfund 26 Loth notiert.
    Es wurde mit 4 Kreuzer bar bezahlt und in Rennerod wurde 0 = bezahlt / 2 KReuzer Bestellgeld notiert.


    Mit freundlichem Sammlergruss


    Ulf

    Suche Belege von Magdeburg bis 31.12.1867 sowie Belege mit Packkammerstempel

  • Hallo Ulf,


    vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Ich hatte mich über die "0" (Null) gewundert. Aber jetzt ist es mir klar geworden.


    Einen freundlichen Sammlergruß zurück
    Andreas

    Suche alles postalische aus den Orten der Verbandsgemeinden Westerburg, Bad Marienberg und Rennerod im Westerwald.