Paketbegleitbrief Dessau Vorphila

  • Hallo zusammen,


    ich konnte diesen Pakebegleitbrief von Dessau nach Altenburg(?) erwerben.


    Kann mir jemand Auskunft übr den Zweck solcher Paketbegleitbriefe geben?
    Ich sehe nur, dass er an den Indendanten der herzöglichen Hofkapelle, Herrn Hauptmann von Baumbaik(?) adressiert ist.


    Wie verhält sich der Marktwert dieses Briefes (ich möchte ihn nicht verkaufen, nur als Orientierung ;))


    Beste Grüße


    gründi

  • Hallo gründi


    schade, schade - der Brief scheint links angeschnitten zu sein. So sind leider die Gewichte der 3 Pakete nicht mehr erkennbar. Nach der Rückwärtsrechnung dürfte das zugrunde gelegte Gesamtgewicht 150 Pfund betragen haben.


    Der Sinn und Zweck war schlicht, dass anfangs bei der Versendung von Paketen ein Begleitbrief verwendet wurde. Der Brief wurde zugestellt und mit diesem konnte der Empfänger sein(e) "Paket(e)" abholen, sofern diese nicht mit zugestellt wurden. Letzteres war bei leichten Paketen eher gegeben als bei schwereren. Diese Briefe wurden dann von Paketkarten abgelöst.


    Die Bewertung ist hier im unteren Bereich anzusiedeln, da eben unvollständig.
    Vielleicht macht ihn die Siegelseite etwas wertvoller, da insgesamt 1 Thaler 10 Groschen 5 Pfennige bezahlt wurden, also 3 Groschen mehr als das Porto. Eventuell gibt es dazu eine Notierung.


    Mit freundlichem Sammlergruss


    Ulf

    Suche Belege von Magdeburg bis 31.12.1867 sowie Belege mit Packkammerstempel