Kermit und Miss Piggy auf Briefmarken

  • 50 Jahre nach seinem Fernsehdebüt kommt Kermit, der Frosch, jetzt auf einer US-Briefmarke zu Ehren. Auch Miss Piggy, Dr. Bunson Honeydrew und sein Assistent Beaker sowie Jim Henson, der Erfinder der «Muppets», werden künftig auf Umschlägen kleben.


    Henson hatte Kermit 1955 mit seiner mitternächtlichen Puppet-Show «Sam and Friends» ins Leben gerufen. Von 1969 trat der populäre Frosch eine neue Laufbahn als rasender Reporter in dem Kinderprogramm «Sesame Street» an.


    Sein Erfolg führte 1976 zur «Muppet Show», der meist gesehenen Serie in der Geschichte des amerikanischen Fernsehens. Der Vater der Muppets und Produzent der Serie, Henson, starb 1990.



    Quelle:

  • Wer schon immer davon geträumt hat, einmal im Leben Miss Piggy abzulecken, dem kann jetzt geholfen werden: Der "United States Postal Service" hat heute eine Sonderbriefmarken-Serie auf den Marktgebracht, mit der Muppet-Erfinder Jim Henson und seine Puppen geehrt werden sollen. Jim Henson starb am 16. Mai 1990 an einer bakteriellen Lungenentzündung in New York - 15 Jahre später, sozusagen gerade noch rechtzeitig als Geburtstagsgeschenk, sind die Sondermarken in den USA jetzt für jedermann zu kaufen: Jim Henson wäre am 24. September 70 Jahre alt geworden. Henson und seine Muppets stehen in der Promi-Welt aber noch lange nicht alleine da, was das Konterfei auf Briefmerken betrifft. Auch Heidi Klum und Marilyn Monroe sind schon unter dem Poststempel gelandet. Wer noch zum Kreis der "Leck mich"-Promis gehört? Klicken Sie sich durch!


    Quelle:




    Ganz oben auf dem Sammler-Bogen: Kermit der Frosch - wohl eine der berühmtesten Muppet-Figuren.



    Fozzies Gesicht ziert auch eine Marke - insgesamt 11 verschiedene Motive gibt es von den Muppet-Marken.



    Das Wappentier der USA als Muppet-Figur: Adler Sam Eagle.



    Sexy Schweinchen mit Kult-Status: Miss Piggy ist der heimliche Star der Muppet-Show.



    Geben zu allem und jedem ihren Senf dazu: Die alten Stänkerer Waldorf und Statler.



    Der Paul Bocuse der Muppet Show: The Swedish Chef.



    Der Trommler der Muppets: The Animal. Er hat auch echte Musiker inspiriert: Dream Theater-Drummer Mike Portnoy ähnelt dem Animal nicht nur äüßerlich, sondern spielt auch genau so wild wie sein Muppet-Vorbild.



    Dr. Bunsen und sein wortkarger Gehilfe Beaker.



    Immer freundlich und gut gelaunt: Rowlf.



    Motiv Nummer zehn: Gonzo und Camellia.



    Der Erfinder und Muppet-Chef himself: Jim Hensons Gesicht ziert die elfte Marke.




    Quelle: