DR Verzähnung

  • Hallo


    Wie kann so eine Verzähnung zustande kommen ?


    Mein Michel sagt leider nix über die Zähnungsart dieser Marke. Die Marke ist ja rundherum gut gezähnt. Woher kommt dann diese zusätzliche Zähnungsreihe ?


    Hat jemand nachgeholfen um ein interessantes Stück zu erzeugen ?


    Grüßle


    Tobias

  • Hallo fireforget,


    solche Verzähnungen gehören zu den Abarten. Eigentlich handelt es sich um Makulatur, die bei der Briefmarkenkontrolle aussortiert worden ist (oder hätte aussortiert werden sollen). Eigenartigerweise findet solche Makulatur dann doch immer wieder den Weg zu den Sammlern.


    Bei der Kammzähnung besteht der Zähnungskamm aus einer waagerechten Zähnungsreihen und den senkrechten Zähnungsreihen in Markenhöhe. Nach jedem Zähnungsvorgang wird der Kamm um eine Markenreihe nach unten verschoben und der Vorgang wiederholt sich. Exakte Arbeit vorausgesetzt, erhalten wir das absolut gleichmässige Zähnungsbild das charakteristisch für die Kammzähnung ist.


    Hier ist, vorausgesetzt die zusätzliche Zähnungsreihe ist keine Verfälschung, offenbar der Kamm seitlich versetzt nochmals angesetzt worden. Bei der Reihe darüber müsste demzufolge unten eine doppelte Zähnungsreihe vorhanden sein.


    Ich hoffe, dass meine etwas schematische Beschreibung verständlich ist.


    Viele Grüße
    DKKW

  • Vorsicht bei solchen Verzähnungen! Ein bekannter Kilowarenverkäufer hatte mal solche "Abarten" als Beilagen bei überteuerten Lots mit beigelegt, die sich dann als Fälschungen herausstellten. Immer postfrisch, immer bei billigster Ware, die noch leicht als Bogen zu bekommen sind.


    Lars

  • Hallo,
    ich halte die Marke für nachgezähnt.
    Es müssten auch Anzeichen einer Verzähnung in Querrichtung zu sehen sein.
    Dies ist hier jedoch nicht der Fall. (17 Zähnungslöcher senkrecht ohne Querzähnung bei der Originalzähnung, bei der "Abart" 19 !! )
    Gruß Willi

  • Sind die Bogen nicht immer Walzenbogen? Dann wäre es Kastenzähnung, ergo ist so eine Zähnung gar nicht möglich.
    Unabhängig davon ist die Zähung in jedem Falle FALSCH.