Fälschungen?

  • hab da mal eine Frage an euch,


    was haltet ihr von diesem Angebot bei ebay??


    Zeppelin Luftpost


    für mich sieht das eher bedenkenswert aus, vor allem die erste postkarte. Meines Wissens ist die Briefmarke erst 1933 rausgekommen, dann kann sie ja nicht 1930 gestempelt worden sein.

  • Wenn die wirklich falsch sind, ist der Käufer entweder selten dämlich, so viel Geld für diesen Schrott zu bezahlen, oder jemand, der die Dinger noch teurer einem Ahnungslosen weiterverkaufen will. Oder aber es ist ein Sammler, der vor Kollegen mit diesen "Raritäten" damit angeben möchte, die keine Ahnung von Fälschungen haben.


    Der Verkäufer ist natürlich aus dem Schneider, er hat ja darauf hingewiesen:
    Echtheit nicht bestimmt, Expertengeprüft: ungeprüft, es wäre für mich zu teuer, überprüfen zu lassen ob diese echt sind oder nicht.


    Natürlich auch Privat-Auktion, keine Rücknahme. Auf die Bewertung bin ich gespannt! :)


    Über Ebay werden wohl mehr Fälschungen unters Volk gebracht als bei Briefmarken-Tauschtagen oder Flohmärkten, das sollte mal groß in den Zeitungen angeprangert werden! X(


    Gruß kartenhai

  • Die Bewertung wird wie fast immer in solchen Fällen positiv sein - der Käufer wird es vermutlich gar nicht merken.


    Wissentlich braucht keiner für solchen Schrott so viel Geld ausgeben - diese Fälschungen gibt es massenhaft und man kann sie problemlos korrekt beschrieben für ein paar Euro kaufen.


    Zum Glück hat Delcampe den Verkauf von solchen modernen Fälschungen komplett untersagt - zuvor gab es davon Hunderte im Angebot, die man dann mit Beschreibungen wie oben an unwissende Schnäppchenjäger weiterverkaufen konnte.


    Die Auktion wäre übrigens nach Meldung über den BDPh eBay-Watchdog umgehend gelöscht worden, da sie in dieser Form auch gegen die eBay Regeln verstößt. Seine noch laufende Auktion mit ähnlichem Schrott wird daher bald weg sein. Ich kann jedem raten solche Auktionen, die nicht eindeutig als Fälschungen beschrieben sind, mit entsprechender Erklärung beim BDPh eBay-Watchdog zu melden:

    Meine Sammelgebiete:
    Deutsch Ostafrika, Britisch Ostafrika, Britisch Ostafrika & Uganda, Ostafrikanische Gemeinschaft, Kenia, Tanganjika, Tansania, Uganda, Kionga, Zanzibar, Deutsches Auslandspostamt Lamu

  • Bemerkenswert ist , der Käufer hat 1758 Bewertungen allen Anschein als Käufer erhalten, viele Artikel aus Auktionen vor 1945, vermutlich kein Depp.


    Vermutlich will er diese nochmals teurer bei Ebay verhökert, man stelle sich vor er stellt die einzelt mit blumiger Beschreibung zum günstigen Sofortkauf für 99,99 Euro ein, möglich kurzfristig zum Wochende.
    Ich denke da würden weitere Giergeile drauf reinfallen. Und noch eins:
    Kurzfristige Angebote zum Wochende haben so gut wie keine Cance
    vom eBay-Watchdog gelöscht zu werden.

  • Portosparer - Wie kommst Du darauf, dass Angebote am Wochenende nicht gelöscht werden? Sowohl der BDPh eBay-Watchdog als auch die kooperierenten Stellen bei eBay sind auch am Wochenende aktiv!

    Meine Sammelgebiete:
    Deutsch Ostafrika, Britisch Ostafrika, Britisch Ostafrika & Uganda, Ostafrikanische Gemeinschaft, Kenia, Tanganjika, Tansania, Uganda, Kionga, Zanzibar, Deutsches Auslandspostamt Lamu

  • Und noch ein Zeppelin und sogar 2 U-Boot Hela! Die Karten links sind wohl echt und sehen nicht so frisch gedruckt aus wie die rechten, haben aber dafür keinen großen Wert.



    Gruß kartenhai

  • Zitat

    Original von kartenhai
    Und noch ein Zeppelin und sogar 2 U-Boot Hela! Die Karten links sind wohl echt und sehen nicht so frisch gedruckt aus wie die rechten, haben aber dafür keinen großen Wert.



    Gruß kartenhai


    Grausame Witzfälschungen, bitte an den Watchdog melden !


    Gruß
    KJ

  • :D köstlich...


    Da hat man sich aber Mühe gemacht, die Karten mittels Beschriftung auf alt zu trimmen.


    Kein Mensch, geschweige denn Soldat hätte so ein Schriftstil benutzt.


    Gruß Vichy

  • Zitat

    Original von Steff1983
    da hab ich noch was für euch,
    ein anderes zwielichtiges Angebot eines gewissen sammelspass xxl.
    Eine kiste voll mit Müll und nem sachsen 3er der 100% auch gefälscht ist !!!


    Sammelspass Flohmarkt Kiste


    G R A U E N V O L L !!!


    Ein Haufen Ramsch, bestehend aus Kartonphilatelie, wertloser Massenware und Fälschungen besserer Marken (II. WK, Lokalausgaben).
    Zwei Stunden vor Schluss liegt der bemitleidenswerte Käufer schon bei fast 170 EUR.
    Ich würde dafür nicht einmal 17 EUR ausgeben !
    Typisch Hessisch-Oldendorf eben.......


    Gruß
    KJ

  • Der Karton ist ja auch unter "Nachlässe und Wunderkisten" eingestellt mit der Bezeichnung "Abenteuer-Karton".


    Nach dem Kauf erlebt der Käufer dann sein blaues Wunder, und ein Abenteuer geht ja nicht immer gut aus nach dem alten Spruch: Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um! :D




    Gruß kartenhai

  • Ich vermute einmal, das Eine oder Andere wird - wenn der Preis stimmt - auch ganz bewußt gekauft um dann als Einzelangebot mit blumiger Beschreibung erneut auf den Markt geworfen zu werden.


    "Sammelspaß" ist übrigens eine altbekannte (Fälschungsverkaufs-) -ADR.


    Nicht umsonst weist er bereits auf seinen Angebotsseiten mit der Bemerkung:


    "Ein Blick auf unsere weiteren Angebote lohnt für Weiterverkäufer"


    direkt auf seine Zielgruppe hin (Ich bin "Grossist" /Ihr seid der "Einzelhandel";):rolleyes: .

    Suche USA-MH "Paketversicherung"

    - PK V I

    - PK V 2 I, II und III

    - PK V 3 II

    2 Mal editiert, zuletzt von Filli ()

  • Ich finde es gut, daß hier auch mal wieder über Fälschungen geredet wird. Auf Börsen und auf Flohmärkten sind mir schon häufiger welche auf den Verkaufstischen aufgefallen.
    Gerne werden solche Produkte echter Massenware beigemischt (ähnlich wie bei dem Wunderkarton).
    Zeppelinmarken werden natürlich massenweise gefälscht. Jeder potentielle Interessent dafür sollte sich vor einem Schnäppchenkauf gründlich über die Echtheitsmerkmale informieren (z.B. Wasserzeichen), sonst ist die Wahrscheinlichkeit "Geld zu verbrennen" doch sehr hoch.


    MVG Z

  • wie ich gesehn hab sind von diesem sammelspass-xxl sämtliche Auktionen gelöscht worden.
    Ich frage mich aber warum man so einen Betrüger eigendlich nicht komplett sperrt sondern nur seine Angebote löscht!?

  • Zitat

    Original von Steff1983
    wie ich gesehn hab sind von diesem sammelspass-xxl sämtliche Auktionen gelöscht worden.
    Ich frage mich aber warum man so einen Betrüger eigendlich nicht komplett sperrt sondern nur seine Angebote löscht!?


    Es sind nicht alle Angebote gelöscht. Er hat momentan noch 34 Angebote online. Ich denke aber, die Liste wird noch kleiner werden und nach einigen Meldungen sperrt eBay auch - zumindest befristet.

    Meine Sammelgebiete:
    Deutsch Ostafrika, Britisch Ostafrika, Britisch Ostafrika & Uganda, Ostafrikanische Gemeinschaft, Kenia, Tanganjika, Tansania, Uganda, Kionga, Zanzibar, Deutsches Auslandspostamt Lamu

  • Hallo zusammen, "sammelspaß-XXL" ist der Nickname des Briefmarken Versandhandels


    M&M Fachversand GmbH & Co.KG In der Oberen Wanne 3 31840 Hessisch Oldendorf


    Das ist kein Geheimnis und steht im Impressum.
    Diese Firma inseriert auch kräftig in der Fachpresse, man bekommt auf Aufforderung schlecht kopierte Angebotslisten zugesandt.
    Ich hatte da mal einen neuwertigen, reduzierten Schweiz Spezial Katalog gekauft, der war in Ordnung und OVP. Schon damals fiel mir auf, dass für interessante Posten horrende Preise verlangt wurden. Wunderkartons habe ich dort nie gekauft, die Bilder bei ebay zeigen, dass es gut so ist. Man beruft sich, ständig Nachlässe, etc. anzukaufen und diese dann wieder billigst abzustoßen (weil ja kein Platz im Lager ist, lol). Nur leider gleichen sich die Kisten in ihren Zusammensetzungen so sehr, dass das alles nur von einer gemeinsamen Quelle stammen kann. Ständig Abarten Alli.Bes. Sächsische Schwärzungen, Lokalpost etc dabei, und wie immer der schöne Satz: "Echtheit - nicht bestimmt".


    Wer da was kauft, ist selber schuld.


    Viele Grüße


    gründi

  • Auch "rino" mit den beiden falschen U-boot-Marken ist schon rausgeflogen! :D:P


    Man muß den Watchdog bei Ebay nur gut füttern, dann arbeitet er auch schnell und effektiv! :D


    Aber leider kommen die nächsten Fälschungen schneller als man denkt.


    Gruß kartenhai