Bauten Satzbrief mit Fragezeichen

  • Hi mal wieder
    der hier flatterte mir ins Haus ich find ihn irgendwie urig :D. Ist nach Schweden gelaufen, Bedarfsgerecht sicher nich (oder?) und Sammlerbrief bestimmt schaut mal die beiden unteren Stempel rechts kann mir jemand erklären wie es dazu kommen konnte? Erste gestempelt dann geklebt, von nem anderen Brief?
    Bin auf euere Antworten gespannt 8)

    Einmal editiert, zuletzt von saschJohn ()

  • saschJohn :


    Ohne das Original vor sich zu haben, ist jede Aussage nur eine Vermutung. Aus meiner Sicht am wahrscheinlichsten: Ein leicht schräg gehaltener Stempel, der dann nicht auf die Marken überging. Oder jemand hat ein Papier über die Marken gelegt, damit ein schöner Eckstempel auf den Briefmarken ist.

  • das Original gibt nich viel her als der scan...Stempel hören einfach auf...sind also nicht schwach auf oder unter den Marken hinten ist der Ankunfstempel aus Mlmöe...das mit dem schrägen Stempel ist auch ne Idee..dnake schonmal