Kleine FDC-Alben

  • Servus!


    Hier bei ebay gibt es FDC-Alben:


    Nun hätte ich aber eher Interesse an einer kleineren Version, da BADEN-Belege


    a) deutlich kleiner (max. 170 x 100 mm)sind als die Größe der Seiten dort (195 x 130 mm)
    und
    b) deutlich seltener sind und daher 100 Seiten etwas zu viel sind... (wenns hochkommt werdens 20-30 Belege sein)


    Kennt jemand Alternativen, die eher auf meine Wünsche zugeschnitten sind?

  • Hallo Denis,


    schau doch mal bei



    Diese Tafeln/Folientaschen sind recht stabil im Vergleich zu so manch lappigen Konkurrenzangeboten. Alle Varianten gibt es einzeln und passende Ringordner natürlich auch.


    Transparente Folientaschen haben den Vorteil, dass man bei Bedarf auch die Rückseite eines Beleges betrachten kann (z. B. Stempel, Siegel o. ä.), ohne ihn herausnehmen zu müssen.


    Einen eventuell zu breiten Rand oben kann man auch zur Beschriftung nutzen (Papierstreifen einlegen bzw. mit Klebepunkten befestigen). Letzteres gibt es auch schon fertig:



    Viele Grüße


    philnum

  • Hallo philnum!


    Danke für die Information!


    Allerdings sind diese Taschen nur unwesentlich kleiner als die Standard-Angebote und die Aufbewahrung der Belege soll nur temporär erfolgen, also lohnt sich es wohl kaum, Folientaschen&Ringbinder anzuschaffen... da ist mir schon ein "Komplettpaket" lieber...allerdings soll es einfach weniger umfangreich sein als die oben genannten.


    PS: Und wenn man nicht mal weiss, wie diese Folien aussehen (kein Foto), dann fragt man sich, ob man sowas benutzen will ;)

  • Servus, Denis, wir machen das mit den Belegen einfach mit Fotoecken, gestalten am Computer einen passenden Rahmen und bringen die Stücke auf 180 GrammPapier an. Darüber kommt eine weichmacherfreie Folie, das ist die billigste Variante, schaut schön aus, und man kann wunder bar variieren,da es die Folien in so ziemlich allen Formaten gibt. Wir machen es inzwischen ausschließlich auf A-4 , das schaut großzügig und übersichtlich aus. Bei den Fotoecken empfiehlt es sich, nicht zu sparen, sie dürfen ruhig groß sein, sonst ist es nervig. Liebe Grüße Werner und die Pinzetten

  • Servus Werner!


    Die Belege kommen langfristig auch auf meine selbstgestalteten BADEN-Seiten mit Fotoecken. Allerdings immer erst, wenn eine Stadt(Postexpedition) mit allen Stempeln vorhanden und somit abgeschlossen ist, da man nie weiss, wie das Material aussehen wird ;)


    Mir geht es um die Aufbewahrung zwischendurch, so dass die Belege transportabel und "herzeigbar" sind. Im Moment stecken sie in einem normalen Album - aber immer das ganze Album mitschleppen, wenn man vielleicht 5-6 Belege transportieren möchte?


    Gruss
    Denis

  • Also, ich finde die Idee einfach ein FDC Album zur zeitweiligen Unterbringung zu nutzen nicht schlecht. Ob Leuchtturm da der beste Hersteller ist, weiss ich nicht. Wichtig ist, dass die Seiten von der (Innen-) Seite und nicht von oben bestueckt werden, weil die Belege ansonsten rausfallen koennen. Die FDC-Alben, die ich kenne, haben alle eine (verdeckte) Zweiring-Lochung. Du kannst also ein paar Blaetter rausnehmen, wenn Du moechtest, wenn Dir das Album zu gross ist. Ich wuerde allerdings ueber die Tasache, dass es ein paar extra Blaetter darin gibt, keine Beschwerde fuehren. Die fuellen sich schneller als Du denkst. Ausserdem, wenn Du die Belege von vorne und hinten zeigen willst, musst Du die schwarzen Einlagepapiere rausnehmen und schon halbiert sich das Fassungsvermoegen ohnehin um die Haelfte. Nachteil, wenn Du das machst: Die Blaetter werden ganz schoen unstabil.


    Der groesste Pluspunkt des einfachen FDC Albums fuer Deine Zwecke scheint mir der Preis zu sein. Natuerlich kann man eine Sonderloesung suchen, aber da es nur um die zeitweilige Unterbringung geht, wuerde ich hier Geld sparen und mir lieber noch ein schoenes Stueck fuer die Sammlung kaufen, als Geld mit geringem Grenznutzen in die zeitweilige Unterbringung zu investieren.


    Schliesslich, betreffend Format zu gross, Ich suche immer noch nach einer optimalen Unterbringung fuer meine Belege die alle verschiedene Formate haben. Wir hatten da mal einen Beitrag zu, und es wude da auch was empfohlen. Meine USA Belege in dem Langformat gehen da aber immer noch nicht rein. Ich bin mir sicher sobald Du ein passendes Album findest, kriegst Du einen Beleg rein, der zu gross ist. Das waere jedenfalls Murphy's Gesetz. Also ich sage: lieber das Albumformat ein bisschen zu gross kaufen.

  • Für solche Zwecke nehme ich kleine Fotoalbum (jede Firma hat ihre eigene Göße) schrei(b)t mich nieder ;), aber sie erfüllen den Zweck!!!!!
    Bin gerade erst gesten bei , schade Werbung ist ja nicht erlaubt, bei unserem Löwen fündig geworden...

  • So, habe etwas für meine Zwecke gefunden:


    Ein Prophila-FDC-Album, Maße 21,5 x 23 cm.
    Maximale Höhe 3 cm.


    Es gibt verschiedene Arten Blätter in unterschiedlichen Größen für diese Alben.
    Ich nehme für meine kleineren Belege die "Postkarten-Hüllen" und für die größeren die "ETB-Hüllen".


    Perfekt für den Tauschtag :)