Wanderalbum reloaded

  • Zitat

    Original von nightdriver
    Gerne bin ich auch wieder dabei, für mich war einiges dabei!


    Vielleicht eine Frage an die Teilnehmer noch vorab: Hat jemand von euch Interesse an GB-Klassik (vor allem Victoria)? Da hätte ich nämlich einiges an Tauschmaterial.


    Weil Du es so fragst, meine Interessen liegen beim Deutschen Reich (ab 1871) gest., Marken mit dem Stempel Görlitz (z. B. Eisenbahnverbindung von Sachsen nach Görlitz - ergo Alte Staaten - Sachsen) und die Zeit zwischen 1945 bis 1949 im Bereich des aufgelösten Deutschen Reiches. DDR geht auch. Die anderen Dinge habe ich zwar Marken, aber überhaupt keine richtige Idee (sprich Ahnung).


    Deshalb nochmal die Frage, weil wir ja eh über 2 kg vom Porto waren, ob nicht auch ein anderer oder andere ein eigenes Album (es müssen ja keine 64 Seiten sein) mit einlegen will. Die Dinge, die dann dort getauscht werden, bleiben auch in dem Album. Brächte auch mehr an Abwechslung. Ist aber nur ein Vorschlag, zumindest besser, als zwei Wanderalben (aus der Sicht des Portos).

  • Labarnas, deine Idee ist sicherlich gut gedacht, aber ich denke, dass das nur zu Verwechslungen und Chaos führt (welche entnommenen Marken stammen aus welchem Album? Wo ist was einzulegen?). Aber wenn Du/andere das so machen wollen, halte ich natürlich niemanden ab ;)


    Jedenfalls in meinem Fall halte ich es für besser, wenn ich ein Tauschgesuch schalte und mich mit anderen GB-Interessierten (gibt ja einige hier im Forum) evtl. austausche. Wenn ich mehr von den Dubletten aufgearbeitet habe, werde ich das sicher auch tun.

  • Ich habe eher das Problem, dass ich viel doppelt habe aus Bund 70er-90er Jahre, da aber kaum etwas brauche.
    Lücken habe ich dagegen Anfang der 50er Bund und beim DR, wo ich allerdings kaum was Verwertbares habe. Ein echtes Dilemma...

  • Na ja, Kistenwühler, das geht mir auch so...
    Ich denke, das muss man als "gegeben" hinnehmen. Wie auch den Umstand, dass an dem Dublettenmaterial fast keiner wirkliches Interesse hat.
    Lösung aus meiner Sicht: Eine Zeit lang ansammeln, dann verkaufen. Ich weiß, dass es oft zu wenig gibt, aber besser als nichts und es gibt Platz und Kapazität. Dublettenbücher für Bund führe ich schon seit Jahren nicht mehr...
    Im Moment handhabe ich es so, dass ich nur die Erlöse meiner Verkäufe reinvestiere. Mal sehen, wann ich frisches Geld nachschießen muss ;)

  • @ nightdriver, es geht ja um ein gutes Angebot und um das Ausnutzen des Portos. Wenn man über 2 kg ist, dann kann man da auch noch etwas dazu legen.Das Argument mit der Ordnung zieht nicht. Denn wer keine Ordnung halten kann, der würde nicht mitmachen können. Denn er unterscheidet ja nicht zwischen zu tauschenden Marken und seinen eigenen. Ist aber insgesamt nicht wichtig, weil nur eine Idee. Denn alles andere läuft in gewisser Form auf ein 2. Wanderalbum hinaus, nur weil man eben Dinge nicht trennen kann.


    freundliche Grüße labarnas :)

  • Liebe Freunde,


    ich habe mir das Album nochmal in Ruhe durchgesehen und bin zu dem Schluss gekommen, keine neue Runde zu starten.


    Dafür gibt es mehrere Gründe, einer davon ist, dass es sich für mich inzwischen nicht mehr lohnt. Wenn ich alles zusammenrechne, was ich an Versandkosten etc. investiert habe, hätte ich mir dafür wohl einiges mehr kaufen können, als schlussendlich für mich im Album gelandet ist. Das mag ein wenig egoistisch sein, aber auf Dauer kommt allein durch den Versand einiges zusammen...
    Außerdem habe ich ehrlich gesagt keine Lust mehr, dem Album hinterher zu rennen, wie in der letzten Runde gleich zwei mal geschehen. Für die längere Pause durch fireforget gibt es bis heute weder eine Erklärung noch eine Entschuldigung. Auf sowas habe ich wie gesagt schlicht keine Lust mehr. Sollte das Album verschwinden bleibe ich auf dem nicht ganz unerheblichen Schaden sitzen.
    Auch eine erneute Überarbeitung wird von Runde zu Runde zunehmend schwerer. Vor allem teurere Stücke kann und will ich langsam nicht mehr einlegen. Auch auf die immer wiederkehrenden Grundsatzdiskussionen (Stempel, XY% vom Katalogwert für welche "Mängel", Verrechnung bei verschiedenen Katalogen etc.) habe ich keine Lust mehr.


    Besonders geärgert hat mich aber folgendes: Bei genauerer Betrachtung des Albums ist mir aufgefallen, dass insbesondere teurere eingelegte Stücke immer wieder kleine versteckte Mängel zeigen. Umgeknickte Zähne, kleine Risse und leichte Büge, die nicht auf den Scans zu erkennen waren. Ich gebe hier keine Beispiele und nenne keine Namen, da dies nur neue unnötige Diskussionen auslösen würde. Außerdem hätte niemand was davon, zumal das Album seit den entsprechenden Einlagen durch viele Hände ging und ein "Schuldiger" somit nicht wirklich auszumachen ist. Manche setzen aber wohl andere Maßstäbe als ich, wenn es um Sorgfalt und Qualität geht. Leider bräuchte es wohl doch sehr viel mehr Regeln, die den Spaß an der Sache wohl auch lindern würden. Und auf die Erstellung eines solchen Regelwerkes habe ich auch keine Lust, ich hatte gehofft, dass es in einer solchen Tauschrunde nicht nötig wäre.


    Somit ziehe ich die Konsequenz, das Projekt "Wanderalbum reloaded" hier zu beenden. Ich danke allen Teilnehmern, es hat mir über lange Zeit auch durchaus viel Spaß gemacht! Ich hoffe, dass es sich für den ein oder anderen gelohnt hat und dass ihr auch euren Spaß hattet.


    Schöne Grüße,
    Jonas

  • Hallo,


    ich finde es sehr schade, da ich ab und an doch ein paar Plattenfehelr für meine Sammlung gefunden hatte. Ich hoffe ja das eine neue Runde von einem anderen gestartet wird und es das nächste mal nicht so verzögert wird.


    Klaus

  • Hallo Jonas,


    Zunächst einmal finde ich Deine Entscheidung das Album betreffend natürlich sehr schade, habe aber gerade auch nach Deinen Ausführungen viel Verständnis dafür.


    Über die Runden habe ich im Album immer etwas gefunden und es hat mir zudem natürlich auch viel Freude bereitet. Insbesondere möchte ich Dir gerade für Deine Bemühnungen die Du hattest danken!


    Wie Klaus schreibt, wäre es natürlich schön, wenn die Tauschrunde in dann veränderter Form eine Fortsetzung fände. Evtl. findet sich ja eine Möglichkeit dafür...


    Viele Grüße an Dich Jonas


    rumburak

  • Schade, dass anscheinend die Wanderalben immer wieder so enden müssen, weil einige Teilnehmer nicht verantwortungsvoll damit umgehen. Ich wäre gerne wieder eingestiegen, wenn ich wieder Zeit dafür gefunden hätte...


    axbuhr

  • @ axbuhr


    es ist leider heutzutage immer wieder so.


    Etwas in die Hand nehmen und selbst auf die Beine stellen will kaum jemand. Aber wenn "der Tisch gedeckt ist" wollen alle sitzen.


    Ich habe es ja auch erfahren, siehe zB Philaforumtreffen, Vignetten usw usf.



    Ich drücke euch die Daumen, auf das sich noch mal jemand aufrafft und eine neue Tauschrunde startet.


    Lieben Gruß

  • Zitat

    Original von Vichy
    Etwas in die Hand nehmen und selbst auf die Beine stellen will kaum jemand. Aber wenn "der Tisch gedeckt ist" wollen alle sitzen.


    Wunderschön formuliert und ins Schwarze getroffen, Vichy :]

  • hallo Zusammen ,
    ich habe euren tread sehr aufmerksam mitverfolgt.
    Ich habe hier drei 16 Seiten Alben , mit nur deutschem Material liegen . Diese wollte ich eigentlich bei uns im Verein rumgehen lassen.
    Ich würde diese aber hier rumgehen lassen , falls interesse besteht. Wenn von eurer Seite Interesse besteht , meldet euch per PN bei mir.
    Gruß
    kalle01


  • Tolle Sache von Dir:)


    bin natürlich gern dabei. Wäre bei dem Ausgangsmaterial dafür, dass auch nur gleiches Material von den dazugehörigen Regionen (Alte Deutsche Staaten, DR, all. Besetzung, DDR, Berlin West, BRD ...) beigelegt wird.


    Noch eine Sache zu den Dingen, die ja2911 geschrieben hat. Ich für meinen Teil habe ja z. T. doch beschädigte Marken oder mit erheblichen Anheftungen aus dem Album entnommen, weil Sprung in der Rosette. Sind eben fast 100 Jahre alt. Zum einen hat es mich nicht gestört, bin ja hier in der Diskussion darauf hingewiesen worden. Zum anderen sollte derjenige, der Dinge mit Bügen einlegt, es einfach benennen. Wenn dann alle sagen ist ok, dann ist das Vertrauen ja hergestellt.


    Grüße labarnas

  • Zitat

    Original von labarnas


    bin natürlich gern dabei. Wäre bei dem Ausgangsmaterial dafür, dass auch nur gleiches Material von den dazugehörigen Regionen (Alte Deutsche Staaten, DR, all. Besetzung, DDR, Berlin West, BRD ...) beigelegt wird.


    Naja, das ist aber auch grenzwertig. Wenn ich meine Dublettenbücher gucke, dann hab ich z.B. viel Material Bund 80er und 90er Jahre und je ne Kiste mit DDR und Berlin-Marken.
    Beim Bund fehlen mir in den Jahren ab 1960 vielleicht mal vereinzelt welche, ansonsten eher 50er Jahre und Berlin/DDR sammel ich gar nicht. Somit würde sich eine Teilnahme für mich gar nicht lohnen, wenn nur innerhalb gleicher Regionen getauscht würde.

  • Hallo zusammen,


    ich hätte auch Interesse an einer solchen Rundsendung falls Neulinge und Anfänger akzeptiert werden... :jaok:
    Könnte ebenfalls ein Album (32 oder 64 Seiten) fertig machen falls Interesse besteht. Auch habe ich genügend "Tauschmaterial" hier.


    Sollte es also eine neue Rundsendung geben wäre ich gerne dabei.


    Liebe Grüße
    Thorsten

    Grüße aus Baden-Baden
    Thorsten


    ***


    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen.


    Werner Finck

  • Zitat

    Original von Kistenwühler


    Naja, das ist aber auch grenzwertig. Wenn ich meine Dublettenbücher gucke, dann hab ich z.B. viel Material Bund 80er und 90er Jahre und je ne Kiste mit DDR und Berlin-Marken.
    Beim Bund fehlen mir in den Jahren ab 1960 vielleicht mal vereinzelt welche, ansonsten eher 50er Jahre und Berlin/DDR sammel ich gar nicht. Somit würde sich eine Teilnahme für mich gar nicht lohnen, wenn nur innerhalb gleicher Regionen getauscht würde.


    Grüße Dich:gratz


    gut, dass Du es aufgreifst. Es ist nicht so, wie Du es verstanden hast. Ich möchte nur, dass bei einem Angebot an deutschen Marken auch welche aus dem gleichen Gebiet, aber egal am welcher Zeit dabei sind. Also z. B. kein Neuseeland. So hatte ich es gemeint.


    Hallo Thorsten :)


    finde Deine Initiative gut. Würde mitmachen. Aber mache bitte ein eigenes Thema auf. Sonst kommt man durcheinander.


    Grüße labarnas

  • Hallo zusammen,


    Freut mich , dass ein weiteres Album ebenfalls Interessenten finden würde!


    Aber: ich würde gerne abwarten bis hier die Runde angefangen hat. Ich habe noch nie an so einer Tauschrunde teilgenommen und würde erst mal eigene erfahrungen machen wollen...


    Ich möchte nicht zurückrudern! Nur etwas nach hinten verschieben...


    ...und dann im eigenem Thread...

    Grüße aus Baden-Baden
    Thorsten


    ***


    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen.


    Werner Finck

    Einmal editiert, zuletzt von Thor75S ()

  • @ Thorsten: Wie gesagt wird es von mir in diesem Thread keine weitere Runde geben! Ich danke allen bisherigen Teilnehmern für ihr Verständnis für meine Entscheidung. Und danke euch auch nochmal fürs mitmachen ;)


    Wie gesagt hat es mir auch lange Zeit Spaß gemacht und es würde mich freuen, wenn andere die Idee aufgreifen und weitermachen. Dafür würde ich auch aber bitten, einen neuen Thread aufzumachen, um Verwirrung zu vermeiden.


    Daher die Bitte an die Moderatoren, diesen Thread zu schließen :)


    Danke und Grüße,
    Jonas


    Hallo Jonas, Thread geschlossen. Vichy