Deutsche DauerserienFlut, was tun ?

  • Hallo Leute,


    Kennt Ihr auch das Problem mit den Deutschen Dauerserien, das immer mehr und mehr den Weg zu euch finden???


    Ich wollte mal wissen, wie ich die Massen an Marken am besten lagere, Dublettenalben eng hintereinander gesteckt oder doch lieber Tüte, oder bündeln???


    Ich bin nämlich lamgsam am verzweifeln mit der Flut an Marken


    Was würdet Ihr vorschlagen? Bzw. gibt es heutzutage noch jemanden, der diese Serien speziell sammelt.


    Wäre froh wenn sich meine Dublette ein wenig ausdünnen würden und sich ein paar andere Marken zu mir gesellen wollen.


    Schreibt mir mal wies Ihr machen würdet, bzw wer solche Marken gebrauchen/verwerten kann "wäre ja schade wenn sie in der Tüte vor sich hinmodern würden"


    Danke schon mal, euer Tobi

  • Hallo Tobi !


    Das Problem ist nicht neu das gab es auch schon bei Serien wie Heuss und Heinemann. Ich halte es da ziemlich einfach, ein Steckbuch auf der kommen von den Dauerserienmarken je 10 Stücke in bester Erhaltung rein.
    Der Rest geht in meinen Kilowarenangeboten mit unter, da halte ich es ebenfalls einfach, guter Verkaufspreis ergo reichlich Zugaben die vorher gar nicht mit eingerechnet wurden.
    Übrigens Dauersereien nicht allein, das betrifft bei mir auch die unendliche Vielzahl von selbstklebenden Sondermarken. Beim Firmeneingang finde ich im Schnitt ein Verhältniss von 1 nassklebende Sondermarken zu 20 selbstklebenden, einfach nur ekelich.
    Aufbewahren dieser Massenartikel lohnt sich nicht es deckt nicht mal die Kosten für eine Anschaffung der Steckbücher. Wenn Du bei Ebay reinschaust dann werden dort große Mengen für 1,00 Euro angeboten. Ich habe kürzlich einen dieser Artikel ersteigert für 1,50 Euro 1000 Stück selbstklebende Marken Mi.Nr. 2994 der Verkäufer hatte diese alle schön säuberlich gebündelt zu je 10 Stück schön aufgenäht in einem Großbrief. Rechne das mal, 1000 Marken ablösen, bündeln verpacken und das für 1,50 Euro
    Wer sonst nichts zu tun hat :D :D :D :D :D

  • Jo, das mache ich genau so:
    Die schönsten Stücke raussuchen, ab ins Tauschbuch damit.
    Den Rest als Kiloware in die Bucht reinsetzen. Als Kind/Jugendlicher habe ich mich auch zu lange mit der Massenware Dauermarken beschäftigt, das war zu der Zeit, als die Frauen und Sehenswürdigkeiten ihre Zeit hatten. Ich habe zig Alben damit füllen können, was hat das gekostet...
    Und mit den Selbstklebenden ist das sowie so eine Sache, da ist der Aufwand noch höher, die Marken vom Papier zu bekommen. Blöde Erfindung :-(


    Gruss
    Oliver

  • Das mit dem immer wieder in Kiloware zupacken sehe ich etwas kritisch, weil so eigentlich aussortierte Marken im "Kreislauf" bleiben. Gerade bei den Dauerserien kann man guten Gewissens jede Marke mit bereits kleinsten Mängeln entsorgen. Perfekte Stücke (Vollstempel, perfekte Zähnung etc) dürfen ins Tauschalbum, für den Rest gibts Schuhkartons mit vielen Umschlägen. Kommt natürlich nur in Frage wenn man den Platz dafür hat ;)
    Gruß j.

  • Ja, also mit dem Aussortieren mache ich auch, offentsichtlich defekte Stücke auf Papier oder lose Stücke mit Rissen oder fehlenden Zähnen fliegen auch gleich raus, ebenso stark verstempelte Stücke. Soviel Zeit muss dann doch wieder sein...

  • Zitat

    Original von ja2911
    Das mit dem immer wieder in Kiloware zupacken sehe ich etwas kritisch, weil so eigentlich aussortierte Marken im "Kreislauf" bleiben. Gerade bei den Dauerserien kann man guten Gewissens jede Marke mit bereits kleinsten Mängeln entsorgen. Perfekte Stücke (Vollstempel, perfekte Zähnung etc) dürfen ins Tauschalbum, für den Rest gibts Schuhkartons mit vielen Umschlägen. Kommt natürlich nur in Frage wenn man den Platz dafür hat ;)
    Gruß j.


    Und was macht man dann mit den Schuhkartons ?
    Wenn voll in die Papiertonne :D :D :D :D

  • Zitat

    Und was macht man dann mit den Schuhkartons ? Wenn voll in die Papiertonne


    Auf Dauerserien spezialierte Sammler und "Tiefenforscher" heulen entrüstet auf. Wer nach - ggf. noch nicht mal katalogisierten Besonderheiten sucht - nimmt einem solche Super-Massenware sehr gerne kiloweise ab.
    Gruß
    Uli

    Sind in eurer Sammlung Bund-Marken mit Stempel aus Düsseldorf? Tausche gegen gleiche Marke mit mindestens gleichwertigem Stempelabschlag plus "Dankeschön" oder fehlende Marken!


    Meine Tausch- und Verkaufsangebote im Philaforum:  Ulis Flohmarkt