Michel - Philex

  • Hallo zusammen,


    als Einsteiger versuche ich nun mal die Kosten gering zu halten.


    Um meine Sammlung einschätzen und ordnen zu können, werde ich wohl nicht ohne Katalog(e) auskommmen.
    Der "Michel" ist wohl das Standardwerk . Ist aber auch recht teuer.
    "Philex"-Kataloge scheinen da wohl günstiger.
    Welche würdet Ihr mir empfehlen ?
    (Sammelgebiet Deutschland)


    Viele Grüße
    Thomas

  • Michel ist halt halt Standardwerk
    Michel 2005 band 1 bekomst schon für 16 euro, das ist nicht viell,ist meine meinung

    (wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten)

    Einmal editiert, zuletzt von moka ()

  • Erstmal Glückwunsch zum Einstig :-) Je nachdem was du sammelst ist Michel online durchaus der billigste (30 Euro im Jahr) nur du kannst halt nüscht anstreichen ;) ansosnten bei Ebay gibts wie gesagt sehr billige Michel Deutschland Spezial...und wennde nu überhaubt kein Bock hast dich um Preise zu kümmern reicht auch einer von 1964 :)

  • @brossi3:


    Die ersten 10 Jahre meines Sammlerlebens habe ich mit dem Philex bestritten. Das war absolut kein Problem, die grundsätzlichen Informationen sind in beiden Katalogen drin. Allerdings war ich auch in der DPhJ (Deutschen Philatelisten Jugend) und habe dort mein Basiswissen erworben.


    M.E. ist die Wahl des Kataloges egal, viel wichtiger ist das philatelistische Grundwissen. Ohne das wirst Du wenig Spass mit den Katalogen haben, da die Unterscheidung der Marken nicht immer ganz einfach ist. Falls Du noch in keinem Briefmarkenverein bist, würde ich mir das durchaus überlegen. Und ein Briefmarkenlexikon ist normalerweise auch keine schlechte Anfschaffung.


    Noch eine goldene Regel: Je mehr Geld Du in Bücher investierst, je besser und günstiger werden Deine Briefmarkenkäufe.

  • Ich würde Dir auch den Michel empfehlen. Bin leider von den anderen nicht so angetan.


    Michel ist nun mal "Die Bibel" für den Sammler



    Off-Topic:


    Das wissen leider auch die Leute vom Schwaneberger Verlag!! Wenn ich lese dass die Michel Runschau 2007 schon wieder aufschlägt!!! Sie haben eben das Monopol!!

    Sammelgebiet: Bund, Berlin, DDR, San Marino, Aland, GG, DR, B & M

  • Zunächst einmal vielen Dank für Eure bisherigen Antworten.


    Ok, sieht so aus, als ob ich um den Michel nicht herumkomme.


    Literatur habe ich auch schon:
    - Michel Sammler-ABC
    - 150 Jahre Deutsche Briefmarken
    - Was ist Was: Briefmarken


    Nur welche Michel-Kataloge soll ich mir anschaffen;
    Habe Marken von Bayern (ab 1849) über Kaiserreich, Kolonien, Weimar, 3. Reich, Deutsche Besatzungsgebiete, Berlin, DDR und Bundesrepublik.


    Ein Michel-Standardwerk in dem alles drin ist, wird´s wohl nicht geben.
    Womit fange ich an?


    Viele Grüsse
    Thomas


  • Nochmals eine Frage:


    Möchtest Du Sammeln oder den Wert Deiner Sammlung bestimmen?


    Ich komme jetzt nur darauf da sich Deine Sammelgebiete eigentlich nicht für einen EINSTEIGER anhören!

    Sammelgebiet: Bund, Berlin, DDR, San Marino, Aland, GG, DR, B & M

  • Hallo Zackenhirsch,


    die Sammlung habe ich nicht selbst zusammengetragen.
    Ich will zunächst einmal einen Überblick bekommen und den Wert der Sammlung bestimmen. Wird wohl schon einige Zeit dauern. Danach sehe ich mal weiter.
    Möchte die Sammlung für meinen Sohn verwalten oder gar erweitern, bis er selbst alt genug ist.