WHO 31. Mai

  • Heute, am 31. Mai 2015, findet der Weltnichtrauchertag statt. Initiiert wurde der Tag durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO), um auf den weltweiten Tabakkonsum und die durch diesen verursachten Todes- und Krankheitsfälle aufmerksam zu machen
    An diesem Tag versuchen Gesundheitsorganisationen und -initiativen auf die Risiken des Rauchens hinzuweisen. In Deutschland wird der Tag vor allem durch die Deutsche Krebshilfe e.V. und das Aktionsbündnis Nichtraucher organisiert.
    Die Gesundheitsgefahren und -risiken durch das Rauchen sind zweifelsfrei nachgewiesen worden. 1997 stellte das Bundesverfassungsgericht zudem fest, dass Rauchen auch bei nicht rauchenden Menschen - also bei jenen, die den Rauch nur passiv abbekommen - zu tödlichen Krankheiten und Gesundheitsschäden führen kann.
    Denkt drüber nach ! MfG Jürgen -wajdz-