Australien

  • Ein Fall für rolin


    Habe eben bei den Nachträgen der Michel Rundschau
    den Begriff stochastischer Raster gesehen.
    Wie sieht der aus?
    Z.B. bei Mi. Nr.805-08


    Vielleicht hast du mal Vergleichsstücke

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Danke Reichswolf,


    Sowas ähnliches hatte ich schon vermutet


    Mir ist bloß der Begriff "stochastisch" vollkommen unbekannt

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • @ kauli


    Könnte ich den ganzen Artikel habe. Bzw. ob es da im Michel eine Druckunterscheidung gibt. (Also wegen etwaigen Unterschieden im Offsetdruck)


    Bisher habe ich die Ausgaben zu den Commonwealthspielen 1982 Mi. 805-807 nur an Hand der Zähnungen differiert. (K 14½ bzw. K 13½)

    mit freundlichen Sammlergrüßen
    rolin

    2 Mal editiert, zuletzt von rolin ()

  • rolin


    Dann ist dir der Begritt also auch unbekannt.
    In einer anderen Rundschau ist der Unterschied
    abgebildet siehe Anhang
    Einen Artikel darüber gibt es nicht, ist bei den
    Ergänzungen aufgeführt.
    Bis jetzt sind die Nummern 805-08, 1536-39,
    2527-29 katalogisiert

  • ... raufhol ...


    @ Kai


    Kann das sein dass in diesem Heftchen auch vier Stück 50Centmünzen sind, oder gibt es da noch eine Ausführung?

  • Zitat

    Kann das sein dass in diesem Heftchen auch vier Stück 50Centmünzen sind, oder gibt es da noch eine Ausführung?


    Hallo Rolin,


    von den Commonwealth Games gibt es noch ein normales Markenheftchen mit selbstklebenden Marken, ein Snapshot! booklet mit personalisierten Marken und ein Coin & Stamp booklet. In letzterem befindet sich übrigens auch die ungezähnte Marke mit dem Commonwealth Games Logo.


    Kai