Aufbau der Briefmarkensammlung

  • Hallo ihr Lieben!


    Sammle noch nicht so lange und weiß nicht so genau, wie ich die Dauerserien einordnen soll-nach Jahren oder zusammenhängend?
    Wie macht ihr das???
    Liebe Grüße

  • Hallo mäggi


    Wie ich das mache: die einzelmarken werden nach dem Michel Katalog Nr. einsortiert. Wenn man nach einer bestimmten Marke sucht, ist die Sache dann erleichtert.


    MfG
    Rondo

  • naja man kann auch das Verzeichniss hinten im Michel dafür nehmen ich hatte sie mal in einem anderen Album hab sie jetzt aber wieder nach Michel Nr. sortiert...kommt drauf an wie DU sammeln willst die Dauerserien sind ja auch eine Spezialisierung (gibt sogar ne Arge Frauen)

  • Hallo mäggi,
    ...und ich bin der, der ein größeres Gebiet nach Motiven sortiert.
    Schaue Dir dazu meine Seite an.


    m.w.myname

  • Hallo saschJohn!
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.Muss mir noch überlgen wie ich das mache...
    Hab ja nicht so eine riesige Sammlung bin aber eine Ordnungsfanatikerin und muss alles sortieren...
    Muss ich denn immer Platz zwischen den Marken lassen, falls neue dazu kommen, sonst muss ich ja immer alle neu ordnen???


    MfG
    mäggi

  • Hi Mäggi
    wenn du nach Michel nummern sortierst lass bei den entsprechenden Nummern Platz und immer eine Reihe unter den Marken frei damit du zum Beispiel nette Stempel unter die Marke stecken kannst. Beim Platz musst du dir überlegen ob du auch die Unternummern/Farben und Plattenfehler sammelst und entsprechend Platz lassen. Ich lass zusätzlich noch die linke Seite im Album frei für Briefe Karten oder Einheiten :)


    Beim Deutschen Reich hab ich ein altes Vordruckalbum von nem Tauschtag zerschnitten das ich billig bekommen hab und die Bilder in mein Album als "Lückenfüller" genommen

  • Zitat:
    Schaue Dir dazu meine Seite an.


    [Blockierte Grafik: http://smilietv.philaforum.com/upload/20/1164976661.gif]Hallo m.w.myname :philaforum1:


    Sehr amüsant Deine gelungene Homepage. Habe mich mit viel "schmunzeln" durchgelesen.
    [Blockierte Grafik: http://smilietv.philaforum.com/upload/25/1146508655.gif]



    Mit staunenden Grüssen aus der :schweiz: Thomas :concorde:

  • Danke concordus
    und hallo mäggi,
    mit dem Platzlassen ist es immer solch eine Sache. Wenn Du Dir ganz
    klare Grenzen setzt für alle Zeiten, dann ist es noch recht einfach.
    Nur als Beispiel sagst Du Dir : "Keine Briefe und keine Karten" aber
    "Marke postfrisch und gestempelt" und "alle Michelunternummern",
    dann hast Du wahrscheinlich auch keine Probleme.
    Wenn Du aber nicht genau weißt, wie sich Dein "Sammelwahnsinn"
    entwickelt, dann gestalte Deine Sammlung so, daß Du immer wieder
    mal eine Seite einfügen kannst. Wird es dann noch mehr, dann fügst
    Du wieder eine Seite ein. Plötzlich ist dann Deine erste Marke "post-
    frisch und gestempelt" auf der ersten Seite auf 47 Seiten (übertrie-
    ben) angeschwollen, weil Du plötzlich Briefe und Postkarten, Erst-
    tagsbriefe/bläter, verschiedene Portostufen usw. usw. auch liebge-
    wonnen hast. Die komplette Seitenergänzung ist prädestiniert für
    solche Sammlungsergänzungen.
    Es setzt aber voraus, daß Du ergänzungsfähige Alben hast (Klemm-
    bindet, Ringbinder usw.). Wenn dann ein Album plötzlich voll ist,
    wechselst Du halt zum nächsten, wo es dann mit der selben Marke
    weitergeht.
    Aber laß Dich hier nicht von mir beschwatzen, denn diese Sammelart
    ist auch nicht ganz billig und ist auch nur eine Idee


    bis dann


    m.w.myname

  • Je nachdem man sie sammeln will. Gibt es mehrere Möglichkeiten.


    Immerhin für den Anfang wurde ich sie nach Michel einordnen, damit man einen Überblick hat.


    Eine gewisse Spezialisierung kann dann erfolgen.


    z.B. eine Portostufensammlung EF, MEF usw.


    Man kann auch nach Ausgabeform sammeln; Bogen/Kleinbogen, Rollen, Markenheftchen, Zusammendrucke, Selbstklebend, gezähnt, ungez., oben, unten, oder an merhreren seiten ungez. usw.


    Postfrisch**, gebraucht (einzeln und Einheiten). Die Möglichkeiten sind mannigfaltig.


    mfG


    Nigel

  • Ich habe bei meiner Bund Sammlung jeden Dauerserien-Wert zweimal besorgt. Zum einen, um ihn in der Veröffentlichungsreihenfolge einzusortieren und das andere Mal um die Dauerserie kompakt darstellen zu können.


    Ist für mich die eleganteste Lösung.


    Gruss,


    Coki