Hilfe bei polen

  • hallo,


    habe von diesen sammelgebiet keinen blassen schimmer ich hoffe ihr könnt helfen.


    habe leider keine literatur dazu und in der bücherrei war auch nichts zu finden.



    dank an euczh schonmal

  • Hallo Sammelfreak,


    Das ist alles Polen vor 1950 ( Das Sammelgebit Polen gibt es erst seit 1918 - nach dem ersten Weltkrieg, vorher war das Russland )


    Die Marken sind nicht spektakulär, so wie man es auf den ersten Blick sieht. Es ist doch mehr Massenware ( Stempel sind größtenteils unsauber und die Zähnungen sind auch nicht, so wie es sein müßte )


    Von einem Sammler bekommt man da nicht mal einen Euro für.


    Kann natürlich sein, dass eine seltene Zähnung dabei ist, doch das läßt sich auf einem Scan nicht erkennen und ist wohl ehr unwahrscheinlich.

  • @ Zarenadler Einspruch!!! :D


    Das Sammelgebiet Polen gibt es seit 1860 Polen Michel Nr. 1 bis 1865 mit eigener Marke. Vor 1860 und nach 1865 kann man die Marken Russlands mit polnischen Stempeln sammeln!


    Ansonsten muss ich Zarenadler vollkommen Recht geben!

    Wir lernen aus Erfahrung, daß die Menschen nichts aus Erfahrung lernen.
    (George Bernard Shaw Irischer Dramatiker, 1856-1950)

    Einmal editiert, zuletzt von Stan ()

  • Stan - Einspruch angenommen. Königreich Polen gibt es in der Tat mit einer einzigen Michelnummer ab 1860. Diese findet man aber selten in Ramschkisten - da hätte ich mich schon gemeldet, wenn die dabei gewesen wäre.


    Ansonsten ging es weiter mit Mi.-Nr. 2 "Republik Polen" ab November 1918

  • Ja leider, habe bis jetzt auch keine in einer Wühlkiste gefunden :weinen:

    Wir lernen aus Erfahrung, daß die Menschen nichts aus Erfahrung lernen.
    (George Bernard Shaw Irischer Dramatiker, 1856-1950)