Spezialblock IBRA Ungarn von 1973

  • kleine Anmerkung an Afredolino: Noch schöner aber ist es, mit einem Lächeln zufrieden zu Bett zu gehen ( Kramix ).
    Ich bin echt erschlagen. Als fortgeschrittener Anfänger kommt man sich im Kreis dieser Experten völlig hilflos vor, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Gleich meine nächste Frage: Ich habe einen Spezialblock zur internationalen Briefmarkenausstellung "IBRA 1973" in Ungarn, enthaltend eine Flugpostmarke zu 10 Ft.: Rathaus zu München,Reproduktion der Briefmarke von Bayern Nr.1 mit Mühlrad-Stempel,Olympiagelände mit Zeltdach, Fernsehturm und Flugzeug. Dieser Block erschien in einer beschränkten, numerierten Auflage von 3950 Exemplaren und trägt die lfd. Nr.2445. Er wurde von der ungarischen Post an Sammler übergeben, die an internationalen Ausstellungen erfolgreich teilgenommen haben. Ein öffentlicher Verkauf des Blocks fand nicht statt, er ist jedoch voll zur Frankatur gültig.
    Wer kann mir noch etwas sagen bzw. hat Infos über den Katalogpreis?
    Danke im Voraus
    Kramix

  • Hallo Kramix


    Dabei handelt es sich um den Block 97 BI, ungezähnt, nummeriert, mit zusätzlichem Texteindruck am unteren Blockrand und auf der Rückseite.
    Auflagezahl 3950 Block's. Der Wert Postfrisch und gestempelt je 300 Euro.


    Gruss
    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

  • Hallo Kramix.


    Afredolino hat den Nagel auf den Kopf getroffen. ;)
    Deine Beschreibung nach scheint es der Block 97 zu sein.
    Es gibt aber 3 grundlegende Ausführungen.
    97A = gezähnt
    97B = geschnitten
    97BI = geschnitten mit zusätzlichem Texteindruck am unteren Blockrand und auf der Rückseite.


    Deine Beschreibung gilt für die 3. Ausführung.


    Mußt du mal prüfen.


    Gruß
    Andreas