Russland Lokalausgaben, kein Eintrag im Michel

  • Hallo,


    bin gestern mal den online Michel durchgegangen und fand einen ganzen Schwung dieser Ausgaben aufgelistet, von Achtyrka bis Moskauv, doch ohne weitere Einträge. Gibt es überhaupt Marken aus diesen Gebieten?



    Klaus


    Komplette Liste


    Achtyrka ()
    Akmolinsk ()
    Armawir ()
    Barnaul ()
    Baschmakowo ()
    Batraki ()
    Bronjewskoje ()
    Burdukowo ()
    Charkow ()
    Chimanjeskoje ()
    Chomutowo ()
    Danilow ()
    Dawydowka ()
    Dubrowksoje ()
    Firowo ()
    Fokino ()
    Gawrilowskoje ()
    Glasunovka ()
    Goritza ()
    Ilinskij Pogost ()
    Ischewskij Sawod ()
    Jakutsk ()
    Jekaterinovaslaw ()
    Jurjewk ()
    Kambarka ()
    Kargopol ()
    Karpogorsoje ()
    Kiew ()
    Kitowo ()
    Klin ()
    Knjaginin ()
    Koktschetaw ()
    Kosmodjemjansk ()
    Kostroma ()
    Kotschegarowo ()
    Krassnoje ()
    Krestzy ()
    Kustanai ()
    Kutaiss ()
    Lebedjan ()
    Litschadjejwo ()
    Lodjenoje Pole ()
    Mglin ()
    Minsk ()
    Moltschanowo ()
    Nadjeschdinskij-Sawod ()
    Nischnij-Nowgorod ()
    Noktuisk ()
    Nolinsk ()
    Nowotscherkasskoje ()
    Nowotroizkoje ()
    Olekminsk ()
    Pawlowsk ()
    Pestowo ()
    Petrowsk ()
    Polewaja Kontora 76 ()
    Polewaja Kontora 75 ()
    Rameschki ()
    Rjasanowka ()
    Rogatschew ()
    Rschawa ()
    Samytje ()
    Saostrowje ()
    Schuja ()
    Schukowka ()
    Semjonow ()
    Serafimo-Diwjejewskoje ()
    Sjebesch ()
    Smolensk ()
    Sobakino ()
    Solowjetzkoje ()
    Sotschi ()
    Spask ()
    Surasch ()
    Swjatoschin ()
    Titowsk ()
    Tjeplowka ()
    Tomsk ()
    Tscheljabinsk ()
    Tscherkassy ()
    Tultschin ()
    Utkino ()
    Wjatka ()
    Wjenjew ()
    Wolsk ()
    Woskressenskoje ()
    Wyssokowo-Njekrassino ()
    Moskauv ()

  • Auch im Spezialkatalog sind diese gelistet, jedoch vielfach ohne Abbildung oder nur in schwarzweiß. Da die meisten Marken sehr selten sind, fehlten offensichtlich entsprechende Vorlagen. Angebote habe ich, wenn auch nur ganz wenige, schon gesehen.
    Da die Marken häufig Handstempelaufdrucke haben oder handschriftlich aufgewertet wurden, sind Prüfungen unumgänglich bzw. sollten ohne Attest gar nicht erst erworben werden.

    Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.

  • Auf dieser Webseite, die sich auf russische Briefmarken spezialisiert hat, findest Du vielleicht einige dieser Marken. Die verlangten Preise dafür sind allerdings schon abartig, da kann einem das Sammeln schon vergehen.


    Leider funktioniert auf dieser Seite das Blättern bei mir nicht, wenn mehrere Seiten angegeben sind.



    Gruß kartenhai

  • Rainers Homepage listet die Zemstwos-Ausgaben auf. Das ist aber was anderes als die oben genannten Lokalausgaben. Zemstvos ist die Bezeichnung für alte Veraltungseinheiten (?) im Zarenreich. Im 19. und ANfang 20. Jahrhundert gaben einige auch Marken heraus. Die sind im Michel aber gar nicht aufgeführt.


    Die oben genannten Lokalausgaben sind, soweit ich meinem älteren Michel Osteuropa entnehmen kann, Anfang der 1920er Jahre erschienen. Wie hsvfan schreibt, aber nur wenige s/w-Abbildungen im Michel und oft keine Preisangabe.


    Ich sammele Lokalausgaben aus aller Welt. Aber außer von Charkow habe ich noch nie ein für mich erschwingliches Angebot von russisschen Lokalausgaben aus der Zeit gehabt :-(


    Auch bei der Seite, die kartenhai vorgestellt hat, ist kaum was für unter 100 $ dabei - aben abgesehen von Charkow, von wo ich aber schon eine Marke habe.


    Schönen Gruß


    Manuel

  • Hallo,


    danke an alle für die bisherige info. Ziel der Übung war, die Liste für meine Sammlung eine-Marke-pro-Land zu ergänzen, wobei ich mich auf die Länder beschränke, die eigene Marken verwenden, also keine Marken desselben oder eines anderen Landes mit Aufdruck o.Ä. Leider fehlen die dazu notwendigen Angaben im online- Michel.


    Klaus

  • Interessant :-) das ist genau die Art zu sammeln, wie ich es auch mache. Wobei ich von jedem Gebiet eine Marke suche, also auch Aufdruck-marken nehme.


    Die russischen Lokalausgabe fallen für dich dann eher raus. Das sind, soweit ich weiß, alles Aufdruck-marken. Gucke das aber nachher noch mal nach. Die Zemstvos wiederum erfüllen deine Kriterien. Stehen zwar nicht im Michel, aber es gibt auch Kataloge.


    Suchst du auch Sachen im Tausch oder Kauf?


    Schönen .


    Manuel

  • Zemstwo-Marken sind ähnlich denen der Privatpost im Deutschen Reich. Sie dienten der Unterstützung der Reichspost. Hierzu wurden eigens Marken gedruckt. Wandervogelgelb hatte einen Link dazu eingestellt. Die von Loral Stamps angebotenen Marken sind auch keine Lokalausgaben. Zudem liegen die Preise im allgemeinen Durchschnitt. Zemstwos sind gerade bei den Russen beliebt. Das treibt den Preis.

    Zitat

    Leider funktioniert auf dieser Seite das Blättern bei mir nicht, wenn mehrere Seiten angegeben sind.


    Seite anwählen und dann "GO".
    Für die Lokalausgaben wurden zur Zeit der Hochinflation in den Jahren 1920 - 1923 auf alte, reichlich vorhandene Betände des Zarenreiches zurück gegriffen. Diese (meist Kopekenwerte) wurden dann mittels Handstempeln oder auch handschriftlich aufgewertet, da neu gedruckte Marken zu spät an die Postschalter geliefert wurden und der Nennwert schon nicht mehr passte. Leider habe ich in meiner Kartei auch keine Abbildung. Vielleicht bekomme ich noch irgendwo welche her.

    Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.

  • Eine Abbildung habe ich hier doch. Charkow Nr. 7 IIA. Handstempelaufdruck RUB auf Urmarke Nr. 72 A. Die Marke gibt es mit Aufdruck sowohl von oben nach unten als auch von unten nach oben. Marken der Lokalausgaben von Charkow gehören zu den günstigeren. Der Preis im Michel Spezial 2005 liegt für gestempelt bei 20,- €.

  • Aus der Fehlliste von Klaus findet man im Netz auch die eine oder andere Marke, manchmal auch mit einem veränderten Namen (Akhtyrka statt Achtyrka), ist aber eine sehr mühsame Arbeit. Von einigen Orten findet man leider auch garnichts.


    Gruß kartenhai

  • Kartenhai wirft Zemstwos und Lokalausgaben noch durcheinander. Baphomet hat es verstanden. Allerdings gibt es auch einige wenige Zemstwomarken mit Aufdruck.
    Die in der oberen Reihe gezeigten Marken links Akhtyrka Soloviev Nr. 1, 2 und 2K ? (Schild ohne Spitze ist hier nur zur Hälfte) und rechts von Nolinsk Soloviev Nr. 14 sind Zemstwos.
    Die anderen Marken sind Lokalausgaben.
    Von oben: Batraki Michel Nr. 1B, Petrowsk Nr. 3? und Rogatschew Nr. 4A.

    Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.

  • Zitat

    Original von 241264hsv-fan
    Kartenhai wirft Zemstwos und Lokalausgaben noch durcheinander.


    Klaus R. wollte doch anfangs nur wissen, ob es überhaupt Briefmarken gibt von den angegebenen Orten, egal ob Zemstwo oder Lokalausgaben. Da habe ich ein paar herausgesucht, die entweder zur einen oder zur anderen Kategorie zählen. Auch habe ich einen Link gezeigt, in dem nur die Zemstwo-Ausgaben beschrieben werden. Vielleicht kannst Du noch einen Link beisteuern, in dem es nur um die Lokalausgaben geht mit Aufzählung der vorhandenen Orte?


    Gruß kartenhai