Entwürfe Bundesdruckerei Berlin

  • einen schönen Abend an alle Anwesenden.
    Ich bi ratlos!!! Leider ist der so sehr erwartete neue Scanner noch nicht eingetroffen, so dass ich es mit einer kurzen Beschreibung versuchen muss. Ich habe in meinem Fundus einige Blöcke entdeckt, bei denen es sich
    - um Entwürfe der Bundesdruckerei Berlin zu den Olympiamarken 1976 ( 2 Blocks )
    - um nicht zur Ausführung gekommene Entwürfe zur Sonderpostwertzeichenserie " für den Sport " ( 4 Blocks ) handelt.
    Alle sind als offizieller Farbsonderdruck der Stiftung Deutsche Sporthilfe deklariert.
    Frage: Was hat es damit für eine Bewandnis, wie sind diese Sachen philatelistisch einzuordnen oder ist es ein Fall für die klassische Ablage.
    Vielen Dank vorab
    Kramix

  • Hallo Kramix,


    das dürften Sonderdrucke der Dt. Sporthilfe ( wie schon erwähnt ) und Vignettenblocks sein. Sicherlich für einen Sportmoivsammler eine interessante Auflockerung. Es gibt auch einen Sonderkatalog mit utopischen Preisnotierungen dafür. Sagen wir mal so, für einen Sonderdruck würde ich mir dann lieber einen postfrischen Sporthilfesatz z.B. von 2005 für 3,54 € kaufen.


    MfG