Merkurkopf 1916, Komplettbogen gestempelt

  • Hallo!


    Habe mal eine Frage zur Wertbestimmung bzw Einschätzung eines ganz besonderen Stückes! Habe hier einen "Komplettbogen (100Stück, mit allen Leerfeldern) der Merkurkopf-Marke MiNr217 in gestempelter (1/1 Wien; 9.IX.18) feinster (nicht geknickt, nicht eingerissen) Erhaltung und bin mir nicht ganz sicher wie dieser zu bewerten ist! Vielleicht gibt es hier Sammler welcher mir Einschätzungen mitteilen können!


    Mit bestem Dank für eure Antworten und philatelistischem Gruß!


    Karl

  • Hallo Karl,


    gerade wurde so ein Bogen über eine Auktion verkauft:



    Der Zuschlag war 130 EURO.


    Letztendlich sind solche Stücke immer individuell zu bewerten. Aber als Richtwert ist der Zuschlag sicher ganz nützlich. Etwas besonderes ist ein komplett gestempelter Bogen auf jeden Fall.


    Grüße
    Oliver

  • Sehr interessant! Danke auf jeden Fall schonmal für die Antwort!


    Was ich bei dieser Auktion spannend find ist, dass der Auktionator nur die Marken mit Leerfeld miteinbezieht und nicht alle weil dann doch nochmal ca 400€ KW als Wert dazu berechnet werden "könnten"! Aber ja, hier ists wie bei ganz vielen Briefmarken einfach, wie du schon gesagt hast, der individuelle Wert!


    Als besonders seh ich diesen Bogen jedenfalls auch, auch wenns wohl nur eine Gefälligkeitsentwertung ist!


    Danke auf jeden Fall nochmal!