Wasserzeichen

  • Hallo,


    habe hier jetzt schon ein paar mal gelesen das ihr Wasserzeichen mit (Wund)Benzin sichtbar macht... geht das auch mit anderen Stoffen?? Zb Isopropanol oder ähnlichem???

  • Nimm lieber nichts anderes, dasß kann dir evtl. die Marken zerstören. Und bei älteren Marken lohnt auch ein Blick in den Katalog, ob die Marke nicht evtl. als Wasser- oder Benzinempfindlich beschrieben ist...

  • Ich habe früher auch mit Wundbenzin Wasserzeichen bestimmt. Es ist gegenüber dem Signoscope doch eine preiswertere Methode.


    Doch kann ich davon abraten. Wie schon @reichswolf sagt, kann es gerade bei älteren Marken Probleme geben ( z.B. Tschechien die Hradschin Ausgabe u.a. sind sehr empfindlich - die Farbe löst sich im Benzin )


    Obwohl das benzin bei vielen Marken auf den ersten Blick, keine Zerstörung anrichtet ist vorsicht Geboten. Farben können trotzdem angelöst und verändert werden. Papier kan sich Verändern ( Leimung, Oberflächenvergütung, Fluoreszenzfarbe etc. )


    Heute würde ich immer die nichtchemische Methode bevorzugen.
    Frag einfach mal im Elektrofachgeschäft oder Bastel-Laden nach; da gibt es bestimmt Netzteile für kleines Geld.


    Imerhin billiger als aus einer Blauen Mauritius eine Grüne Mauritius zu machen ;)

  • Zitat

    Original von kitty
    nagut dann muss ich mal schauen....
    würde ja den wasserzeichensucher benutzen aber da ist das netzteil leider verschollen :( ?(


    Welchen hast du?

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

    Voltaire