DR 313-30 Rosettenausgabe PE

  • Bei dieser Ausgabe gibt es nicht nur den berühmten Sprung
    in der Rosette.
    Die Parallelerscheinungen (PE) werden etwas stiefmütterlich
    behandelt, obwohl sie durchaus sammelnswert sind.
    Im "Handbuch der Rosettenausgabe 1923" der Infla-Bücherei
    Band17 werden sie ausführlich beschrieben.
    Anhand meines Bogenmaterials habe ich mal versucht diese
    bildlich darzustellen.
    Die PE kommen nur beim Plattendruck vor
    Der Übersicht halber in drei Threads


    PE 1 Feld 43,48,93,98 ist auch im Michel abgebildert
    PE 2 Feld 44,49,94,96
    Schleife des Posthorns endet im Zierstrich, rechts oben
    PE 3 Feld 34,39,84,89 Verdickung im unteren Rosettenteil
    die beide Linien verbindet

  • PE4 Feld 21,26,71,76
    Die Spitzen unterhalb der Rosette sind ausgefüllt


    PE 5 Feld 15,20,65,70
    Links unten sind zwei Linien verbunden


    PE 6 Feld 35,40,85,90
    Links vom Zentrum ein Sprung in der innersten
    Rosettenlinie

  • PE 7 Feld11,16,61,66
    Bruch der dritten Zierschleife rechts vom Zentrum


    PE 8 Feld wie PE
    Der rechte kleine Zierstrich im linken oberen
    Posthorn fehlt


    PE 8
    Ist eigentlich nur bei Bögen auszumachen, die untere
    Marke ist leicht nach rechts versetzt

  • So, nun habe ich es doch noch hingekriegt, schwitz


    Viel Spaß beim suchen :suche:

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • @reichswolf
    Danke für die Blumen


    paralysus
    Mach doch einen neuen Thread PF Infla im Lexikon


    auf. Da kommt bestimmt einiges zusammen.


    Ist dann auch übersichtlicher, als alles durcheinander

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Guten Tag Kauli,
    da hast Du wieder mal mit der Nase auf ein schönes Thema gestossen - das gibt jetzt einige Lupen-Nachmittage!
    Vielen Dank, und einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Abarten-Hannes

  • Zitat

    Original von kauli
    Viel Spaß beim suchen :suche:


    Hab gesucht und erstmal was anderes gefunden. Aber weil es eine 313 ist, passt es doch hierher?
    Infla-Prüfer schreiben zu
    "Teile der Reihenwertzahlen auf der Marke:
    Solche Fehler treten bei den Überdruck-Marken der Hochinflation relativ häufig auf. Allerdings überwiegend bei postfrischen Marken, die fast alle aus der Makulatur stammen. Das ist auch der Grund, warum gestempelte Stücke kaum einmal zu finden sind. Das Zustandekommen solcher Fehler liegt darin begründet, dass die Druckplatte aus mehreren Klischeeblöcken zusammengesetzt war und an diese die Randdrucke angefügt wurden, also auch die Reihenwertzahlen. Wenn diese „Anfügung“ nicht präzise erfolgte und zu nahe ans Markenbild zu liegen kam, ergaben sich solche Fehler. Ein begehrenswertes Stück für jede Abartensammlung."


  • muss ich jetzt meine infla kiste wieder aus dem keller holen ?( ?(


    wenn ich mal mit den germanias auf meinem schreibtisch fertig bin,
    ich hoffe das passiert nie, dann muss ich wohl,


    kauli, kauli, bring hier keine unruhe rein


    klaus

  • bering
    Selbstverständlich passt es dazu, wobwi man ja mal einen
    Extratread machen könnte der andere Abarten und
    Besonderheiten beinhaltet.Davon gibts bei den Rosetten genug


    @Germaniafreund
    Ehe Du Deinen Germanias untreu wirst, schick die
    Kiste einfach zu mir :D

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • An alle,


    endlich mal ein Forum, wo man sich auch mit diesem Gebiet beschäftigt.


    Unter stehen einige Informationen zur Rosettenausgabe, u.a. sind auch alle bisher gefundenen primären Feldmerkmale des Bogendrucks (Plattendruck) aufgeführt.


    Von Prüfern signiert werden aber nach wie vor PP 8 (Sprung) als HT bzw. ST und PP 23 (PE 1).


    Darüber hinaus gibt es eine Unmenge von Plattenfehlern, Abarten und Druckzufälligkeiten. Die sind dann in einem Buch zu finden, das 2009 oder 2010 erscheinen wird.

  • Guten Morgen heide1,


    da hat doch endlich mal jemand meine Bezeichnungen übernommen. ;)


    Schöne Belege, die dort vorgestellt sind. Aber ich habe auch etliche, die ich demnächst der Allgemeinheit zur Ansicht bringen werde. Muss mir aber erst noch einen Server suchen.


    Bis dahin
    Mümmel