19 deutscher Druck L 11 1/2 : K 11

  • Hallo Forum,


    wie ihr merkt bin ich gerade dabei mich an die Amerikanische und Britische Zone ranzutasten.


    bei der Nummer 19 steht zB. L11 1/2 (Dz). Ich habe mindestens schon 3mal mit mienem Zähnungsschlüssel nachgeprüft und ich komme wieder auf den Wert K 11. Bei der 22 habe ich exact das gleich Problem.


    Ist es gleichgültig welchen Wert K hat, wenn K nicht angegeben ist?


    Gruß


    Wolfgang

    zu tauschen gegen:


    - Italien (bis 1940) - Schweiz (bis 1950) - Frankreich (bis 1930) - Spanien (bis 1930)
    - Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland (bis ca.1930/45) - Ägypten (bis 1900)

    - Türkei (bis 1928) - Liechtenstein (1918 bis ca.1935) - Luxemburg (bis ca.1900)

    - USA (bis ca.1880) - Russland bis 1923 - China (Kaiserreich und Kulturrevolution)

    - Japan bis 1930


    Einmal editiert, zuletzt von narnia2009 ()

  • Die Zähnung bei Mi.-Nr. 19 ist wie beim gesamten deutschen Druck immer eine Linienzähnung (= L), selbst dann, wenn die Zähnung per Zufall einmal so aussieht, als wäre sie eine Kammzähnung (= K). Die Linienzähnung A: L 11 bedeutet, dass alle Seiten der Marke das Zähnungsmaß 11 aufweisen, die Linienzähnung D: L 11 1/2 hat also an allen Seiten die Zähnung 11 1/2. Mi.-Nr. 19 D ist nicht häufig, also weitersuchen!

    Gruß wi.kr