Werbeeinsätze Briefzentrum Eigenwerbung

  • Hallo Forum,


    ich suche den jeweils frühesten / spätesten Beleg aus Briefzentren mit den im Bild gezeigten Werbeeinsätzen (Eigenwerbung). Dabei unterscheide ich auch noch nach UB.


    Biete Belege mit Abstempelung im Briefzentrum bzw. mit Postleitzahl in Verbindung mit Werbeeinsätzen. Darüber hinaus habe ich noch Bund (überwiegend gestempelt bis ca. 2001) im Angebot, auch Zusammendrucke und ein paar Plattenfehler.


    Fehl- und Dublettenlisten sind vorhanden.


    Grüße


  • zusätzlich gesucht: ohne Unterscheidung UB


    So, heute etwas präziser. Suche Belege aus den unten genannten Monaten, auf den UB kommt es hierbei nicht an. Datum und UB sollten lesbar sein.


    - BZ3: 03/2008 oder früher

    - BZ6: 10/2006 oder später

    - BZ7 (Text): 02/2010 oder früher

    - BZ10: 02/2001 oder früher

    - BZ18: 04/1999 oder früher

    - BZ19: 01/1999 oder früher

    - BZ21: 05/1999 oder früher

    - BZ24 (mit Rahmen): 04/1999 oder früher

    - BZ24 (mit Rahmen): 05/2000 oder später

    - BZ24 (ohne Rahmen): 07/2006 oder später

    - BZ25: 09/1998 oder früher

    - BZ28 (Typ 1): 04/2000 oder früher

    - BZ28 (Typ 1): 04/2007 oder später

    - BZ29: 11/2000 oder früher

    - BZ51 (Typ 2): 06/2010 oder früher

    - BZ63: 08/1999 oder früher

    - BZ85: 10/2004 oder später

    12 Mal editiert, zuletzt von omega-man () aus folgendem Grund: 1x BZ 51, 1x BZ 85, 1x BZ 24, 1x BZ29, 1x BZ63 ergänzt - 1x BZ7, BZ17, BZ23, BZ34, BZ80 entfernt - von Quartal auf Monat umgestellt

  • zusätzlich gesucht: mit Unterscheidung UB


    Da gibt es noch ein paar komische Lücken in der Sammlung. Suche Belege aus den unten genannten Quartalen, jedoch mit Unterscheidung der UB. Datum und UB sollten lesbar sein.


    - 03 ma: 3/2008

    - 10 mb: 2/2009

    - 10 mc: 4/2001

    - 17 am: 1/2002

    - 18 mb: 3/2014

    - 18 mc: 3/2009

    - 21 ma: 4/2005

    - 21 ma: 4/2007

    - 21 mb: 2/2005

    - 21 mb: 1/2006

    - 21 mb: 2/2006

    - 28 (Typ 1) mb: 4/2004

    - 28 (Typ 2) ma: 3/2005

    - 28 (Typ 2) ma: 1/2006

    - 28 (Typ 2) ma: 3/2006

    - 28 (Typ 2) mb: 2/2007

    - 28 (Typ 2) me: 2/2005

    - 28 (Typ 2) me: 3/2005

    - 28 (Typ 2) mh: 2/2006

    - 28 (Typ 2) mh: 3/2006

    - 29 ma: 1/2006

    - 29 ma: 3/2006

    - 30 ma: 1/2006

    - 30 mb: 4/2005

    - 30 mb: 1/2006

    - 30 mb: 3/2006

    - 30 md: 2/2005

    - 30 md: 4/2005

    - 39 ma: 1/2005

    - 40 md: 3/2007

    - 45 mc: 3/2005

    - 51 (Typ 1) mb: 1/2006

    - 78 ma: 1/2009

    - 80 mc: 3/2005

    - 80 ma: 1/2015

    28 Mal editiert, zuletzt von omega-man () aus folgendem Grund: 1x BZ17, 2x BZ21, 12x BZ28, 3x BZ29, 12x BZ30, 2x BZ39, 1x BZ45 gelöscht - BZ03, 2x BZ10, BZ17, 2x BZ18, BZ39, BZ40, BZ45, BZ51, 2x BZ80 ergänzt

  • Typenunterscheidung bei den BZ 28 und 51


    Hallo Vichy,


    vielen Dank für Deine Antwort, die mich gleich an etwas erinnert. Ich wollte allen, die jetzt ihre 20 Jahre alte Post durchgehen ;) , etwas zur Typenunterscheidung an die Hand geben.


    Beim BZ 51 verweise ich auf den damaligen Beitrag von Vichy, darin ist alles genau beschrieben. Die dort enthaltene Verlinkung zur Typunterscheidung beim BZ 28 funktioniert bei mir nicht, deshalb siehe hier.


    Ansonsten kann ich aus meiner Sammlungsstatistik noch folgendes beitragen, lasse mich da aber gerne widerlegen:


    BZ 28: Die Typen I und II wurden ungefähr 3 Jahre lang, vom 1. Quartal 2004 bis zum 2. Quartal 2007, parallel verwendet.


    BZ 51: Der Wechsel von I auf II muss irgendwann im Zeitraum April bis Juli 2010 stattgefunden haben.


    Grüße und frohes Suchen

    2 Mal editiert, zuletzt von omega-man () aus folgendem Grund: BZ51: Ersetzung August durch Juli BZ28: Ersetzung 4. Quartal 2006 durch 2. Quartal 2007

  • Schick mir mal deine Adresse, ich habe den einen oder anderen Stempel hier vorliegen. Kann den Brief aber erst Anfang der Woche fertig machen.


    Schildescher

    Bilder

    Ich mag Vollstempel (keine Versandstellenstempel) folgender Gebiete;


    Bund (bis zum Mauerfall)
    Berlin (insbesondere Berliner Bauten , Mi.- Nr. 42- 60)
    DR
    und Neu: Dt. Kolonien / DSWA (gestempelt)


    dazu noch alles aus Cöln/ Coeln/ Köln bis 1940

  • Listen in den Beiträgen #2 und #3 – Erweiterung Sammelgebiet


    Hallo zusammen,


    kurz zu den beiden Listen vom 11.09.18:


    • Beitrag #2: hier sind die Kandidaten aufgeführt, wo der jeweils vorliegende Beleg sehr weit (bis über ein Jahr) vom mir bekannten Früh- / Spätdatum entfernt liegt.
    • Beitrag #3: Das sind die 40 (Stand heute), die mir nur als Kiloware / Schnipsel vorliegen. Da möchte ich ‘was Besseres.


    Damit es nicht zu einfach wird, unterscheide ich zukünftig auch noch nach

    ohne / mit Posthorn im Stempelkopf.

    Das heißt dann auch, dass sich die Länge der Fehlliste verdoppelt hat bzw. ich zwei Fehllisten führe. Beispielhaft am, zugegebenermaßen komplexesten, Briefzentrum 28 sieht's dann so aus:


    ohne Posthorn:




    mit Posthorn:




    schwarz hinterlegt: BZ

    grau hinterlegt: Typ

    orange / grün hinterlegt: mir vorliegende UB

    daneben jeweils vorliegendes Früh- / Spätdatum

  • Hallo "omega-man" Ich habe einen Zweifel ,freund .

    ¿ Du hast über die "privaten" stemplungs maschin vom privaten firmen geschrieben ?

    Ich habe mit Meinen jungen-sammler über diessen speciellen stemplun vom den 1900 .

    Es sollen privaten firmen , die Genehmigung gehabt um die private post alls gestempel machen..??

    Grüss Martín

  • omega-man

    Hat den Titel des Themas von „Werbeeinsätze Briefzentrum / Postleitzahl“ zu „Werbeeinsätze Briefzentrum Eigenwerbung“ geändert.