17. Mittelfrankentreffen 2019 in Lauf

  • Also, um´s Essen geht es ja nun nicht in der Hauptsache. Das wird sich schon irgendwie ergeben;). Hauptsache, wir lernen uns mal kennen und können schön miteinander schwätzen. Na, und ein gutes Bierchen gehört dann auch wohl dazu.

    Dank alois werde ich es auch vom Bahnhof aus schaffen, zum Hotel und vor allem zum "Dämmerschoppen" zu finden:).

    Bis bald Hartmut

  • Hallo Henrik,


    leider bin ich auf die Bahn angewiesen und da ist es mit dem Mitbringen so eine Sache (muss halt alles schleppen:(). Aber ein bisserl werde ich schon mitbringen, habe da so an Dich gedacht und habe vor, mal meine kleine Kollektion Block 8 mitzubringen (in der Hoffnung, dass da etwas dabei ist, was Du noch nicht hast). Block 7 werde ich auch mitbringen, aber da kann ich Dir bei weitem nicht das Wasser reichen. Dann habe ich noch ein paar Blöcke 11 dabei, hier gibt es noch einigen (Er)Klärungsbedarf. Dabei habe ich auch meine kleine Sammlung zur 805B. Wenn der Platz in meiner Tasche ausreicht, möchte ich auch noch eine kleine Kollektion zum Block 14 mitbringen...


    Was den "Anfangsjahre-Mitstreiter" betrifft, es sind jetzt wirklich schon 10 Jahre, die ich hier dabei bin... Tja, Zeitchen vergeht schneller, als man denkt...


    Gruß Hartmut

  • Jaaa.. bin der 1. der wieder schreibt!


    Danke an alle, die beim Mfr-Treffen waren, Danke an Wolle für die viele Arbeit!


    Es war wieder schön, einträglich, interessant und hilfreich - gerade mit dem Riesenberg ATMs (Bernd, tolle Einschätzung!!!), den ich momentan mein Eigen nennen kann. Und wie jedes Jahr war es eine Freude, alle gesund und voller Tatendrang wieder zu sehen.


    Ich hoffe es bleibt noch viele Jahre in dieser Runde erhalten, denn ein "Reizverlust" an einem jährlichen Treffen ist wahrlich nicht festzustellen!


    Ich hoffe es klappt auch nächstes Jahr wieder in altbewährter Runde mit vielleicht dem ein oder anderen Rückkehrer und neuen Gesichtern.


    Viele Grüße an alle und schöne Zeit bis zum Wiedersehen!


    Eure Hembacher Horst + Elke

    ______________________________________
    Lebe Dein Leben - Du hast nur eins.
    Und mit Briefmarken ist es interessanter!

  • Hallo,


    Christine und Ich sind auch wieder gut zurück nach Hause gekommen.

    Wie bei den letzten 2 Treffen, wo wir dabei waren , hatten wir viel Freude.

    Auch wenn es für mein spezielles Sammelgebiet kaum etwas zu bekommen gab hab ich doch ein paar Sachen gefunden.

    Was meiner Frau noch besser gefiel ist das ich einige Alben da gelassen hab :)


    Es war wieder ein schöner Austausch unter Sammler Kollegen.

    Auf ein Treffen im nächsten Jahr freuen wir uns jetzt schon.


    Grüße

    Henrik und Christine

  • Hallo meine lieben Rückkehrer,


    es freut mich, dass Ihr alle wieder gesund und ohne Probleme in die Heimat gefunden habt.:]:]:]


    Der Dank geht zurück, denn ohne so tolle Sammlerfreunde aus allen Sparten und aus ganz Deutschland wäre so ein Treffen nicht zu organisieren.


    Auch ich freue mich aufs nächste Jahr :);):bier:


    Liebe Grüße von

    Wolle

  • Allen noch einen netten Restsonntag :-)


    bin gut zu Hause angekommen und habe noch meinen Besuch gesehen. Für mich war es der 3. Besuch bei Wolle und wie immer super. Man kann schon schreiben, dass sich Briefmarkensammler an einen Tisch setzen, egal ob man sich nun kennt oder nicht, und wunderbar über das Hobby schnattern können. Also die Stimmung war Bombe.


    Was hier besonders noch einmal genannt werden muss, ist der von Wolle großartig gemeisterte Umzug des gesamten Samstags in das Afroditi. Das macht man nicht so locker, dass eben von rd. 20 Personen die vielen Kartons und Alben ihren Platz finden und auch noch Raum zu einem Gedankenaustausch ist. Also hier ein dickes Dankeschön für die Organisation:bier:


    Grüße

    labarnas

  • Moin zusammen,


    Auch Lisa und ich sind wieder im Harz angekommen, wenn auch mit einiger Verzögerung durch den schweren und tragischen Unfall heute vormittag auf der A3. Nach einer guten Stunde Stillstand ging es für uns aber weiter Richtung Heimat, nach den Bildern der Unfallstelle muss man allein dafür äußerst dankbar sein...


    Das Treffen war wie immer super, danke an alle Teilnehmer, insbesondere natürlich an den Initiator und unermüdlichen Organisator wolle sowie auch an Henrik für die Leckereien zum Nachmittagskaffee!

    Wir freuen uns aufs nächste Jahr, die Zeit wird wahrscheinlich wieder wie im Flug vergehen! Bilder folgen sobald ich Zeit dazu finde,

    für den Moment liebe Grüße an alle (auch von Lisa)


    Jonas

  • Hallo zusammen,


    war dann gestern schon gegen 23:00 Uhr daheim, hatte aber keinerlei Lust mehr auf PC oder "Schmarrfon".


    Was soll ich sagen: Es war wieder spitzenmäßig - vielen Dank Wolle. :goodjob:


    Danke auch an alle, die das Jahr über für mich Belege zur Seite legen - speziell an Bernd_HL, das Material reicht wahrscheinlich bis Weihnachten.


    Die wenigen Stunden sind wie im Flug vergangen aber es hat gereicht, um für's nächste mal wieder etwas aus den speziellen Suchgebieten der Kollegen dazu zu lernen.


    Auf jeden Fall werde ich versuchen mich, was den Umfang der Mitbringsel nächstes Jahr angeht, zu mäßigen.


    Grüße


    Dierk


    P.S.: Ein Dank auch an die Laufer Post für den wunderschönen Abschlag vom 21. "Kazember".

  • Da ich nächste Woche nicht dazu kommen werde hier gleich ein paar Bilder, die ich weitgehend für sich sprechen lasse ;)

    Etwas runterskalieren musste ich, wer einzelne Bilder in Originalgröße gerne hätte kann sich gerne melden.

    Ein besonderes Augenmerk möchte ich auf den Stempel richten, der die schon einzigartigen Erinnerungsblätter, die wolle liebevoll gestaltet hat noch etwas einzigartiger macht ;)