Michel # 19, einmal anders !?

  • Ich habe nun eine, wie mir schien, Michel #19 die allerdings der offiziellen Beschreibung nicht gleich kommt. Diese Marke ist ungezähnt, das ich allerdings damit rechtfertigte das sie wohl geschnitten wurde. Aber beim näher schauen sah ich das außerhalb der roten Linie noch weiße Marke zu sehen war. Ich bin zwar immer noch ein Novice auf diesem Gebiet, aber ich kann nicht verstehen das, wenn man die Zähne abschneidet, außerhalb der zurückgebliebenen roten Linien noch weiße Marke zu sehen ist. Nun hoffe ich das jemand von euch mir das erklären kann. Ich habe drei Bilder der besagten Marke und ein Bild einer, wenn auch nicht schönen, regulären Marke beigelegt.

    Schon jetzt vielen Dank,

    Peter



                            


                                                                                                                                                                                                                                             

  • Es handelt sich um einen Ganzsachen-Ausschnitt aus Michel Nr. U1. Deutlich ist der diagonale Aufdruck "COUVERT EIN GROSCHEN" zu lesen.

    Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel und Postzensuren 1. Weltkrieg.

  • Vielen Dank, wiedermal etwas gelernt. Information wie diese ist eigentlich nur durch Gruppen wie diese zu haben. Leider kann man in Süd-TEXAS fast keine solchen Gruppen finden. Die Alternative ist euch über's Internet zu erreichen. Nochmals, vielen Dank.

    Peter